Hautprobleme -.- peeling? akne ursachen

Hautprobleme -.- peeling? potenzmittel natur

übungen gegen cellulite

Aaaalso ich brauch Tipps ^^

Ich hab ständig voll die unschöne Haut -.- so mit geschlossenen groben Poren und blup Und das nervt mich langsam total.
Also hab ich mir die Peeling Pads von neutrogena gekauft.
Das hat anfangs auch gaaanz toll geklappt.
Anfangs ^^
Also wenn mans einmal vergisst dann gibtz sofort Mitesser geregnet. Und die gehn so schnell nemma weg -.-
Das Problem hat ich dann an sich -.-
Nun waren die Poren offen und die Pickel kamen, super ^^
Also hab ich mir von Garnier Hautklar so nen peeling-anti pickel zeug geholt.
Hab mich brav an die Anleitung gehalten und das alle 3 Tage zu nehmen und 24 Stunden nach einer Behandlung erst mit den anderen pads weitergemacht. Dann war das garnier Zeug alle und man soll 1 Monat mindestens warten. Super in der Zeit kamen neue Pickel

Nun sind die pads für trockene und sensible haut alle gewesen und ich hatte die für normale und mischhaut genommen. Davon bekam ich aber dann erst richtig trockende und spannende Haut ><

Also langsam weiss ich nemma was ich tun soll.
Teuer ist das ganze auch noch.
Die pads gehn noch, 22 Stück für 5,50€, 1 Pad am Tag das is noch in Maßen Aber des gegen Pickel kost 10€ und hält net mal lange -.-

Habt ihr irgendwelche Geheimrezepte für schönere Haut oder ein empfehlenswertes Produkt?

Kati
ich würde dir das gesichtspeeling von der dm-eigenmarke “balea” empfehlen. das hat so kleine blaukörnchen drin. als ich das das erste mal benutzt hab hat sich meine haut wie ein babypopo angefühlt. schön weich und rein. ich benutz es einmal die woche und das schon über 2 jahren. ich finds super und is auch im verhältnis zu neutrogenaprodukten sehr preiswert und es hält sich auch recht lang da man immer nur nen kleinen klecks zum peelen benötigt.
ansonsten würd ich die luvos-heilerde empfehlen. gerade bei fettiger oder mischhaut ist das der geheimtipp. gibts auch beim dm zu kaufen. heilerde wird meist mit wasser eingerührt und für etwas 20min. als gesichtsmaske aufgetragen. danach mit laufwarmen wasser abspülen. ich benutz das recht oft im sommer..hilft auch bei sonnenbrand weil die heilerde das ganz kühlt und auch entzündungen (gerade bei pickeln zu empfehlen) gut verheilen lässt. es trocknet die pickel aus und die hautschüppchen sind auch weg.
heilerde kann man übrigens auch auf andere stellen des körpers auftragen..soll auch gut gegen schuppen wirken. Danke das muss ich mal ausprobieren ^^

Vielleicht komm ich damit besser klar wie mit dem neutrogena zeug -.-
wenn du viele offene entzündete pickel hast empfehle ich dir etwas teebaumöl in kochendes wasser und das gesicht ein paar minuten drüber halten mit handtuch überm kopf. der geruch ist zwar eher bescheiden, aber das teebaumöl wirkt wahre wunder
für die lunge und den hals ist das inhalieren by the way auch sehr gesund. das öl wirkt desinfizierend und tötet bakterien ab. wenn du zeit hast, mach dir vielleicht mal einen termin beim hautarzt aus.
mir hat der hautarzt für meine pickelchen immer ganz super wirksame (+ billige!) cremes aus der apotheke verschrieben….und das ist besser, als selber ewig lange mit drogerie-sachen herumzuexperimentieren. panogyl aus der apotheke hilft super gegen pickel!!!
ich hatte früher auch viele pickel und kann nur sagen..vom teebaumöl wurds noch schlimmer. es kommt aber darauf an welcher hauttyp man ist. ich hab eine sehr sehr dünne haut und bei mir sieht man alles sofort. der teint ist fast weiß.
also ich kann dir die baleaprodukte wirklich ans herz legen ich benutzt jeden tag den reinigungsschaum und auch den make körperentgiftung up entferner von balea. und bei pickeln..auf keinem fall dran rumdrücken und am besten nur fachleute dran lassen..hab den fehler früher gemacht und dran rumgedrückt und jetzt hab ich stellenweise narben die nicht mehr weggehen. gegen die unreine haut hilft bei mir auch eine maske mit heilerde ganz gut.

so ein päckchen kostet zwar am anfang ca 4 euro, aber es hält eine ganze weile.
ja entweder man kauft sich die heilerde ins so..ja wie nennt man des..einmalpackungen..die sin dann schon mit flüssigkeit vermengt und man muss sie nur noch auftragen oder man holt sich so ne große packung..die hält echt recht lange..is allerdings auch bissl teurer. kommt halt drauf an wie oft mans drauf macht. also ich würds bei pickeln 2 mal die woche machen ansonsten 1 mal die woche am besten nach dem duschen weil da die poren öffen sin. Ohne werbung zu machen, ich würde dir die Produkte von Yves-Rocher empfehlen. Da gibt es für wirklich JEDE Haut etwas,…
Gut, es nicht immr alles so billig, dafür bekommt man keinen Ausschlag oder eine Allergie davon, weil alles auf Naturbasis ist.

Eines der Peelings würde ich dir empfehlen. (Bio Specific Regulation -> Reinigendes Peeling, oder die PeelingMaske)

Wenn du dir den Katalog nach Hause bestellst, dann kannst du dir alles viel besser anschauen und das beste für deinen Typ finden.

Anfangs habe ich auch diese Pads von Neutrogena gehabt, aber seitdem ich dieses Pflanzenpeeling von YR benutze sieht meine Haus wie die eines Models aus…Und dabei bin ich erst 16, die Pickelzeit^^ kati,
also ich wüde dir auch empfehlen, wie schon erwähnt, entweder mal zum hautarzt zu gehen, oder einmal zur kosmetikerin.
und nimm nicht so viel vom dem ganzen zeug aus der drogerie/apotheke durcheinander, weil das hilft auch nur so lang bis die haut sich daran gewöhnt hat und wenn du es zu oft benutzt kehrt es sich ins gegenteil um!
ich hab auch immer gepeelt und gecremt und geklopft 😉 bis ich eines tages bei einer kosmetikerin war, die mir dann mal gesgat hat, dass weniger für die, vor allem junge, haut oft mehr ist!!!
bei akkuten probelmen würde ich mich erst mal von einer fachkraft beraten lassen, du tust deiner haut damit nur einen gefallen! lg diemelli

Zitat von Nina1208:

wenn du viele offene entzündete pickel hast empfehle ich dir etwas teebaumöl in kochendes wasser und das gesicht ein paar minuten drüber halten mit handtuch überm kopf. der geruch ist zwar eher bescheiden, aber das teebaumöl wirkt wahre wunder
für die lunge und den hals ist das inhalieren by the way auch sehr gesund. das öl wirkt desinfizierend und tötet bakterien ab.

Zum vergrößern klicken…

KANN aber auch sehr doof nach hinten losgehen, und die Haut noch zusätzlich reizen. Mein Arzt hat mir dringend abgeraten.

Dampfbad ist aber zu empfehlen, vielleicht mit Salbei und Apfelessig, das hilft auch gut.

Auch ich empfehle aber, zumindest erstmal zum Hautarzt zu gehen, danach evtl. zur Kosmetik. Sonst kann es immer schlimmer werden. Ich habe ja auch wieder recht Probleme mit unreiner Haut.
Auch das Umsteigen auf Produkte für normale Haut, hat nichts gebracht. Wollte ja nicht immer so “scharfe” Sachen zur Pflege nehmen, die die Talgproduktion reduzieren usw…
Die Pflegeprodukte für normale Haut, habe ich schon eine Weile eingenommen, aber dabei ist die Haut noch schlimmer geworden, daher nun wieder das andere Zeug. Garnier Hautklar verwende ich nun und vertrage es auch gut. Trotzdem kommen immer wieder neue Unreinheiten, auch daher, weil ich nun auch schon länger keine Pille mehr nehme. Damit hat das Übel ja eigentlich angefangen.

Ich gehe auch regelmäßig einmal im Monat zur Kosmetikerin, das hilft auch. Sie meinte auch, dass die Hauptursache bei mir ist, das ich keine Pille mehr nehme.

Jetzt möchte ich aber auch zum Hautarzt gehen. Nächste Woche habe ich einen Termin. Weil es nervt langsam schon sehr. Immer wieder kommt was und geht nur sehr schwer wieder weg. Dann decke ich alle Unreinheiten auch mit viel Puder ab, dass man ja nichts sieht, weil es ist mir schon unangenehm.
Vielleicht hätte ich auch schon früher einen Termin beim Hautarzt vereinbaren sollen.

Was mir gestern meine Kosmetikerin noch geraten hat, sind Dampfbäder fürs Gesicht mit Kamille.
Oder auch mit Teebaumöl… Das verwendet sie auch immer während der Behandlung fürs Dampfbad. Heute werde ich mir noch aus der Apotheke Johanniskrautöl kaufen.

Ab und zu mache ich auch eine Maske mit Heilerde. Eben, nur ab und zu. Möchte das auch wieder regelmäßiger machen, wenn es mir der Hautarzt erlaubt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.