Friseurbesuch absolut missglückt… ernährungsplan für muskelaufbau

Friseurbesuch absolut missglückt… haare schneller wachsen

atkins diät

Ich war gestern beim Friseur. Meine beste Freundin ist ja Friseurazubi und wollte mir die Haare machen.
Wir haben uns entschieden die Haare noch einn bisschen aufzuhellen und sternenförmige Strähnchen in schoko und rot zu machen.
Das alles dauerte ca 4 Stunden. zZum Schneiden hat die Zeit dann nicht mehr gereicht.
Aber das Schlimmste ist, es gefällt mir und meinem Schatz überhaupt nicht. Das blond ist viel zu hell und die Strähnchen total unregelmäßig. Rechts ist kaum blond sondern nur dunkle Strähnchen, kinks anders rum.
Heute war ich dann beim anderen Friseur zum Schneiden und der sagte mir ehrlich seine Meinung und meinte, dass es schrecklich aussieht. Nach dem Schneiden sah es noch bescheidener aus, weil der Pony durch die unterschiedlichen Strähnen total unterschiedlich lang aussieht. Es ist zum Ko**** ! Könnte heulen.

Die Friseurinn meinte ich könnte ja einfach hellbraun übertönen, so dass man die Strähnen noch sieht, aber die Unterschiede nicht mehr so krass sind. Jetzt hab ich aber oft gelesen, dass das dann grün oder gelb wird…

Kann mir eine vo euch helfen ? Bin so verzweifelt und möchte so auch nicht rumlaufen… Du armes Opfer…
Ich würde an Deiner Stelle auf die Arbeit Deiner Freundin gehen, mit deren Chefin reden, denn sie weiß bestimmt, wie ihr das Malheur beseitigen könnt…
Immerhin weiß sie, welche Farben, bzw Marke ihr benutzt habt, und kann dann mit den entsprechenden Mitteln retten. Das ist wohl das Beste, was Du machen kannst.

Laß bloß die Finger von den Farben, Tönungen aus dem Kaufhaus, damit richtest Du nur noch mehr schaden an.
Oder kauf Dir die richtige Haarfarbe bei der Freundin im Friseurgeschäft, und laß Dich beraten, wie Du das am besten selber machen kannst…

Mehr kann ich Dir nun auch nicht empfehlen…
Wenn ich sehen könnte, wie es aussieht, könnt ich event noch mehr helfen..
normalerweise müssten sie in dem friseuersalon deiner freundin kostenlos was machen! geht ja so nicht!
du stellst dich zwar als “übungs-opfer” zur verfügung, aber für eventuelle schäden müssen sie aufkommen!
das Problem ist ja, dass da im Salon natürlich alle das total toll finden. Ich versuch mal ein paar Fotos zu machen :'(

mhh…fotos muss mein Schatz nachher machen.
Aber ihr meint also, ich sollte nicht drüber tönen…aber irgendwie muss dieses schreckliche blond doch weggehen.
In den Salon schaffe ich es nicht mehr, da der außerhalb ist und ich morgen schon zu meiner Mutter fahre… Hey,

also wenn Du Dich total unwohl damit fühlst und auch andere (Friseure) sagen- es wurde verhunzt, dann frage ich mich wirklich wie seriös der Salon Deiner Freundin sein kann…offensichtlich geben die ihre Fehler ja nichtmal zu..
Probiere es doch nochmal und sagen denen das Du so nicht zufrieden bist (unabhängig davon wie toll SIE das finden). So Fotos sind im Album…

Die Friseure sagen halt, dass das der Trend ist und für mich noch so ungewohnt, weil so viel Farbe dabei ist.

Ich hab heute nachmittag gerade mit ihr telefoniert und ich hab gesagt, dass es mir nicht gefällt, aber sie findet es halt schön und meint auch nicht was verbessern zu müssen…

In den Salon geh ch aber eh nicht mehr
ob drüber tönen funktioniert weiß ich nicht, ich war noch nie nen strähnchenfan … aber erstmal würd ich nen paar tage warten, ehe ich was unternehme .. hab meine haare mal von hellblond auf schwarz gefärbt und war einfach nur geschockt .. nach nen paar tagen hatte ich mcih dran gewöhnt und hab auch gefallen dran gefunden
ansonsten würde ich persönlich fast sagen, den rest “anpassen” also versuchen dickere blonde und braune strähnchen hinzubekommen. Natürlich vom frisör machen lassen So, hab morgen um 9:00 einen neuen Termin. Mal schauen was das wird….
Also ich als Friseurin würd Dir echt raten, laß die Finger davon..Ich habe die Bilder gesehen… Hm, und wenn wirklich nix geht, nimm die Farbe vom Friseur. Am besten etwas, das leicht ins rötliche, z.B. Mahagoni, dunkel-kupfer, rotbraun, haselnuss… geht. Klar wird es ein Schock werden, aber diese Töne werden nicht grün..

Aber berichte mal, was Du morgen erreichen kannst… Viel Glück… oje, du arme. Sieht total ungleichmäßig aus.

Also, hör am besten auf sunset und versuch das mit braun tönen.

Ich hab eigentlich ganz gute Erfahrungen mit übertönen mit Kaufhausfarben gemacht, aber besser weiß es natürlich die Fachfrau.

Vielleicht löst sich ja nach ein paar mal waschen Farbe aus den dunkleren Strähnchen und die blonden werden von selber etwas dunkler.

Also grün hatte ich bisher nur bei einer Hennafarbe, und ich habe auch schon blondierte Haare braun gefärbt. Geht eher ins Lilafarbene Scherz beiseite.

Also ich würde mal rumfragen, bei Freunden ob die nen Friseur empfehlen können. Ich hab irgendwann mal den Tipp einer Freundin ausprobiert und geh inzwischen nur noch zu diesem Salon.

Oder ich frage nach einer ganz bestimmten Friseurin im anderen Salon, von der ich weiß dass sie wirklich gut ist.

Also viel Glück!
Eine Freundin von mir hat dunkelbraune Haare und sie ließ sich auch Strähnchen machen, die am Ende viel zu hell waren – also ein recht ähnlicher Fall. Sie hat eine Tönung in ihrer Farbe (also dunkelbraun, evtl. einen Ton heller) drüber gemacht und es sah dann wirklich gut aus. Aber das kann natürlich auch anders enden, zum Friseur gehen ist immer besser, wenns ihm missglückt muss er halt zusehen, wie er das wieder hinbekommt.
Also erstmal verstehe ich nicht wie ein Friseur einen Azubi so eine aufwendige Frisur machen lassen kann. Da muss er ja wenigstens daneben stehen und zuschauen.

Die haben ja anscheinend mit Blondierung gearbeitet und nicht mit blonder Farbe. Deshalb ist das Blond so hell geworden. Die Blondierung muss ja viel kürzer einwirken als die rote Farbe. Zumindest weiss ich es so von meiner Friseurin. Die macht mir die Strähnchen immer in zwei verschiedenen Blondtönen und niemals mit Blondierung. Das wird sonst der typische Streifenhörnchen Look….

Na ich bin ja neugierig was gemacht wurde. Gibts schon ein Ergebnis? So…bin wieder da !

Und es sieht wieder einigermaßen aus. 100% zufrieden bin ich zwar nicht, aber ich trau mich wieder auf die Straße.

Das Blond wurde erst mit rot vorpigmentiert und dann hellbraun übergetönt. Die Strähnchen sind zwar immernoch da, fallen aber nicht mehr so doll auf.

Ich musste nichts bezahlen und sie hat sogar nochmal nachgeschnitten. Die Chefin war zwar nicht begeistert, dass ich nix bezahlt habe, aber da muss sie wohl durch.

Ich hab auf jeden Fall daraus gelernt, dass ich nie wieder Expiriemente mit meinen Haaren machen. Vielleicht stell ich später nochmal Fotos ein.
super das sies wieder hingekriegt haben
mir gings ähnlich vor ein paar tagen

trage seit 6 oder 7 jahre meine haare schwarz gefärbt – vor ein paar monaten bin ich dann auf tönen umgestiegen weil ich irgendwie den wunsch nach farblicher veränderung hatte, wusste aber nicht genau wie und was

vor 3 tagen war ich beim friseur, nachschneiden, ansatztönen (dunkelbraun) und dann hab ich mich mit meiner friseurin auf ein rotes highlight geeinigt
dazu musste sie auf der gewünschten haarpartie auch erstmal den wasserstoff einsetzen – mit dem resultat das vom ansatz weg bis zu hälfte alles hellblond war und der untere teil gelblich weil da noch der rest des immer wieder gefärbten haares war
dementsprechend sah dann auch das farbergebnis – rot – aus, am ansatz knallrot und unten dann dunkel
gut fiel nicht so auf weil ein paar dunkle strähnen vom deckhaar drübergefallen sind aber mir hats nicht gefallen – am nächsten tag bin ich mit dunkler tönung, folie und pinsel im bad gestanden und hab drübergetönt und bin jetzt wieder einfärbig

das wars dann mit den farbexperimenten – werd aber versuchen generell die hauptfarbe heller zu kriegen schön langsam… Hilfe, ihr seid mir ja welche…
Aber ok, manchmal gehts gut mit dem kaufhauszeug´s.. Ich hab aber bis jetzt nur schlechte Ergebnisse gerettet..
Gut, das Du noch mal dort hin bist…Schließlich ist der Laden verpflichtet, die Fehler der Azubine auszubügeln..
Also wegen dem Kaufhauszeug : Ich hab mir bestimmt 10 Jahre lang die Haare erst mit Henna rot gefärbt und später blondiert. Und es ist nie was passiert. Diese Probleme hab ich erst seitdem die beste Freundin Friseurin wid

Außerdem werden die Haare immer kürzer
also ich habe die letzte zeit meine haare auch immer selber blondiert und sogar strähnchen gemacht! sogar den ansatz habe ich selber nachgefärbt! und man hat es nicht gemerkt!
meine friseurin (zur zeit arbeitslos und schneidet bei mir nur) war total begeistert!

vielleicht hätt ich ja friseurin werden sollen?
Ich färbe meine Haare auch selbst. Schneiden manchmal auch, wenn uich kein Geld oder keine Zeit hab zum Friseur zu gehen.

Hab mit etwa 7 Jahren das erste mal meine Haare gefärbt und hab inzwischen auch die entsprechende erfahrung, das bei mir auch mit akzeptablem Ergebnis hinzukriegen.

Wobei eine professionelle Friseurin wahrscheinlich in ohnmachtz fiele, wenn sie mir zugucken würde (gehe mir Blondierung ähnlich zu werke, wie mit Fingerfarbe ), aber mir gefällt das Ergebnis fast immer.
Hab erst zwei Missgriffe gehabt (nie wieder Schwarz!! ) und bei einer Sorte allergisch reagiert, aber das hätte mir vermutlich auch im salon passieren können.

Ich mach das einfach lieber selbst, da kann ich dann genau bestimmen, wo ich effekte haben will.

Hab mir einmal drei Blondtöne im Salon färben lassen. Das war ein superschönes Ergebnis, aber ich fand es nicht besser als das, was ich selber zuhause hinkriege. Eine kleine Aufklärungsrunde…

Also, ich bin nun seit 16 Jahre Friseurin und habe seit 4 Jahren ein eigenes Geschäft.
In dieser Zeit sind mir so manche verunglückte Frauen und Männer über den Weg gelaufen, welche ich retten mußte.

Das Problem ist einfach, es gibt zuviele Produkte auf dem markt. Und jede verspricht, das Beste vom Besten zu sein.

Natürlich kann man auch Glück mit solchen Farben haben. Schließe ich nicht aus.
Ich wollte nicht großspurig klingen, wenn ich meine Tips an den Mann/Frau bringe.

Zitat von Sunset31:

Ich wollte nicht großspurig klingen, wenn ich meine Tips an den Mann/Frau bringe.

Zum vergrößern klicken…
Kam für mich auch absolut nicht so rüber.

Ich wollte deine Ausbildung bzw. das Fachwissen dass man als Friseur/in hat auch blutgruppendiät nicht abwerten.

Meine Fähigkeiten reichen mir halt für den Hausgebrauch. Vielleicht hatte ich bisher glück mit meinen Experimenten. Macht mir halt auch Spaß.

An die Köpfe meiner Freundinnen würde ich mich aber nicht rantrauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.