Wie werdet ihr die Haare an den Beinen los? rauchen aufhören symptome

Wie werdet ihr die Haare an den Beinen los? ldl cholesterin grenzwerte

ernährungsplan bodybuilding

!
Der Sommer kommt ja nun mit großen Schritten und irgendwie kam ich auf die Idee, dass dann ja auch wieder verstärkes Enthaaren angesagt ist. Ich überlege eigentlich jedes Jahr, wie ich das am besten mache.
Meine Haut ist leider sehr empfindlich und daher ist das Rasieren im 2 Tage Rhythmus nicht allzu ideal (auch wenn das bisher eigentlich immer meine Variante war).
Mit Kaltwachsstreifen krieg ich’ s irgendwie nicht so richtig hin. Vielleicht mach ich was falsch…
welche Erfahrungen und und Ratschläge zu dem Thema habt ihr? Vielleicht gibt es ja etwas was auf Dauer vielleicht etwas hautschoneneder ist
Im Sommer epiliere ich meine Haare an den Beinen! Rasieren wäre mir da zu nervig, denn ich hätte keine Lust das jeden Morgen zu machen. Epilieren tut zwar am Anfang etwas weh, aber man gewöhnt sich dran und hat lange Zeit glatte Beine. Ich gehe dann allerdings auch alle 3 – 4 Tage mit dem Epilierer drüber, aber sind oft nur ganz dünne Härchen da … so habe ich wirklich schöne glatte Beine! Ich hatte ganz früher mal einen Epilierer von Braun. Das Ding tat so weh, dass ich es echt nicht benutzen konnte. Vor 2 Jahren habe ich mir einen neuen gekauft und der tut im Vergleich mit dem alten Ding überhaupt nicht weh!!!

Zitat von Miss Money Penny:

Ich hatte ganz früher mal einen Epilierer von Braun. Das Ding tat so weh, dass ich es echt nicht benutzen konnte. Vor 2 Jahren habe ich mir einen neuen gekauft und der tut im Vergleich mit dem alten Ding überhaupt nicht weh!!!

Zum vergrößern klicken…
´

Miss Money Penny!
Darf ich fragen welchen Epilierer du jetzt benutzt? Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem guten Gerät, dass nicht so weh tut
also ich hab einen lady-shave von phillips. wird zwar nicht soooooooo glatt, aber ich kann damit jeden tag rasieren. sogar unter den achseln, wo eine nass-rasur nur alle 3-4 tage möglich wäre..

aber an dem epilierer bin ich auch interessiert!
hab einen ansbach-uralten von meiner ma, der ist extrem laut und macht mir angst.. und der von braun, den ich gerne hätte, soll mal eben 99,- kosten.. Ich glaub ich nehm das Geld einfach mal in die Hand!
Der Braun Silk Epil Xpressive würde mir gefallen und soll auch gut sein. Hat jemand das Gerät? :tanz: Sonst würde noch Lasern in Frage kommen!
Aber ich hab keine Ahnung wieviel man da für zB beide Beine bezahlen müsste….!
Ja, an so ein Epiliergerät habe ich auch schon gedacht..es darf aber nicht allzu sehr weg tun, sonst mach ich’s eh nicht. Und, um es mal auszuprobieren, ist mir der Spaß zu teuer. Aber es wäre wirklich total praktisch und täte meiner Haut sicher gut, wenn sie nur einmal in der Woche oder so “geärgert wird”.
Könnt ihr ein günstiges Model, welches auch länger hält und nicht allzu schmerzhaft ist empfehlen?! Ich hab’ gesehen, dass es sowas bei DM schon für etwa 40 Euro gibt. Werde wohl doch mehr investieren müssen, oder?!

Zitat von Miss Money Penny:

Im Sommer epiliere ich meine Haare an den Beinen! Rasieren wäre mir da zu nervig, denn ich hätte keine Lust das jeden Morgen zu machen. Epilieren tut zwar am Anfang etwas weh, aber man gewöhnt sich dran und hat lange Zeit glatte Beine. Ich gehe dann allerdings auch alle 3 – 4 Tage mit dem Epilierer drüber, aber sind oft nur ganz dünne Härchen da … so habe ich wirklich schöne glatte Beine! Ich hatte ganz früher mal einen Epilierer von Braun. Das Ding tat so weh, dass ich es echt nicht benutzen konnte. Vor 2 Jahren habe ich mir einen neuen gekauft und der tut im Vergleich mit dem alten Ding überhaupt nicht weh!!!

Zum vergrößern klicken…
*unterschreib* das ist echt die beste variante. am anfang tuts ziemlich weh, aber wenn man das konsequent alle paar tage mal macht tuts wirklich kaum weh. sind ja weniger haare dann.
Im Winter rasiere ich immer (so alle 2-3 Tage) und im Sommer nehme ich Veet Sensitive, also eine Enthaarungscreme. Die hält auch recht gut bzw. wachsen die Haare nicht so schnell nach.
in meinem Badezimmerschrank hab ich einen Damenrasierer UND ein Epiliergerät (Braun Silk Epil).

Dass das Epilieren etwas weh tut, finde ich jetzt nicht sooo schlimm (wer schön sein will, muss leiden ;-)). ABER: das dauert immer so furchtbar lange?! Vielleicht mach ich was falsch?

Da sind zwei verschiedene “Köpfe” bei, einen für Weicheier (mit wenig Pinzetten) und einen für “Harte”. Ich hab schon den für “Harte” drauf, aber trotzdem muss ich unglaublich oft über immer die selbe Stelle gehen, um wirklich alle Haare zu entfernen (obwohl ich eigentlich eher wenig Beinhaare hab…bin also nicht der Typ Bär ;-)).

Darum kommt mein Epilierer nur extrem selten zum Einsatz, ich hab einfach keine Lust, für eine Beinhaar-Entfernung eine 3/4 Stunde zu verplempern…darum nehm ich doch immer wieder den Rasierer.

Vielleicht haben die Profi-Epiliererinnen ja gute Tipps, wie das schneller klappt???
seit ich mir mal nen 12cm langen streifen haut wegrasiert hab (keine ahnung wie, normalerweise ist mein rasierer ein ganz Lieber) vermeide ich das Beine rasieren. dank der Wunde konnte ich dann mitten im Sommer nur lange Hosen anziehen, wegen nem Dicken verband am bein. Bin daher auch aufs Epilieren umgstiegen und bin begeistert. Ich muss es halt abends machen, damit die roten Punkte bis morgens weg sind, aber das ist ja machbar. und die Schmerzen verschwinden nach ein paar anwendungen.
Wenn ich sofort nen Rock tragen will, nehm ich das Enthaarungsmousse vom Rossmann. drauf sprühen, 10 Minuten einziehen lassen, mit nem Schwamm abspülen, glatte beine nur hält das maximal 2 Wochen.
Ich hab’ durch Zufall gesehen, dass bei amazon Epiliergerät angeboten werden. Ganz schön teuer, aber die sollen dort billiger sein, als woanders…
Also, ich spiele wirklich mit dem Gedanken mir so ein Teil zuzulegen..allerdings finde ich es irgendwie blöd, dass die alle nicht mit einem Akku oder Batterien funktionieren sondern einen Stromanschluß und dann eben ein Kabel brauchen…blöd, zum Mitnehmen und etwas unhandlich Könnt ihr ein Gerät empfehlen?
,

ich rasiere immer – im Winter eigentlich jeden 2.Tag, im Sommer täglich…

Im Moment überlege ich auch auf epilieren umzusteigen, aber irgendwie… hm, ich glaub ich schiss vor den Schmerzen *g*

Zitat von Lilo:

Ich hab’ durch Zufall gesehen, dass bei amazon Epiliergerät angeboten werden. Ganz schön teuer, aber die sollen dort billiger sein, als woanders…
Also, ich spiele wirklich mit dem Gedanken mir so ein Teil zuzulegen..allerdings finde ich es irgendwie blöd, dass die alle nicht mit einem Akku oder Batterien funktionieren sondern einen Stromanschluß und dann eben ein Kabel brauchen…blöd, zum Mitnehmen und etwas unhandlich Könnt ihr ein Gerät empfehlen?

Zum vergrößern klicken…
Also ich hab auch bei Amazon geguckt und habe festgestellt, dass die im vergleich zum restlichen Internet eher teurer angeboten werden!!
Der Braun Silk Epil Xpressive hat einen Akku, ist also praktisch! Hab ich im Internet zwischen 80 und 90€ gefunden
also ich bin auch noch bein guten alten rasierer, aber ich spiel auch mit dem gedanken mal aus epilieren umzusteigen, da das rasieren ja irgendwann nervig is
Was dauerhaft wäre, wäre die Entfernung mit der IPL-Methode, allerdings ganz schön teuer.

Ich habe selbst schon mehrere Methoden ausprobiert, bis zu gemeinen Folterinstrumenten, wo man mit der Nadel in die Haut sticht dann kleine Stromstösse und davon sollen dann angeblich die Haarfolikel absterben usw.
Mit Wachs habe ich auch mal probiert, aber mein Körper hat eine solche Eigenwärme, dass das Wachs immer noch klebrig blieb und nichts abging.

Leider habe ich auch Hirsutismus und da gehört das Rasieren mittlerweile zum Alltag.

Das mit der IPL-Methode habe ich schon mal Probeweise in einer privaten Hautklinik versucht, ist auch nicht ganz schmerzfrei, aber zu ertragen ist wie ein kleines Ziepen und dafür dann dauerhaft.
Die Kosten sind enorm und man sollte es im Winter machen lassen, da man im Sommer die behandelte Haut nicht der Sonne aussetzen darf.

LG
Also ich rasiere immer jeden 2. Tag. Hab aber auch schon mal an nen Epilierer gedacht ^^ Aber ich glaub dafür bin ich zu empfindlich Hab früher schon immer das Kaltwachs gehasst ^^
Also im Winter muss ich die Beine nur ganz selten enthaaren, da wachsen meine Haare fast gar akne gel nicht und wenn dann nur sehr dünn, liegt vielleicht an den Röhrenjeans atm. Im Sommer rasier ich sie, wenn ich mal keine Zeit zum langen Duschen habe (mit rasieren etc. brauch ich da nämlich ne Stunde …) mach ichs nur mitm Elektrorasierer, der ist nicht ganz so gut, da er kurze Stoppeln hinterlässt, aber besser als nix (hab außerdem blonde Haare, da sieht mans nicht, fühlts nur). Manchmal nehme ich auch Enthaarungscreme, aber das dauert 1. ewig und 2. wachsen die Haare irgendwie genauso schnell nach wie beim Rasieren, rentiert sich also nicht wirklich. Und mann muss vorsichtig sein, weil man bei der langen Einwirkzeit schnell allergisch drauf reagieren kann. Ich habs zB mal an den Armen gemacht und die Innenseite vom Ellebogen war danach extrem entzündet.
Ich bin auch eine von denen die sich rasiert. Aber auch im Sommer nicht jeden 2.Tag, da ich eh meist lange Hosen trag. Und ich vertrag es nicht, da meine Haut äußerst sensibel ist.

Zum Epilieren: Meine Mutter hatte mal so ein Gerät von Braun. Das hat voll die Lauten geräusche gemacht, die Haare nur abgerissen und es tat höllisch weh. Und dadurch, dass es die Haare zum großteil nur abgerissen hat, waren die Beine am Tag drauf wieder stachelig.

Zum Enthaaren mit Creme etc.: Früher hab ich das super vertragen und auch gemacht. Jetzt aber, wird meine Haut Krebsrot und brennt tierisch. Auch das tolle Zeug zum Aufsprühen ist mit allergischen Reaktionen verbunden.

Fazit: Ich hoff, dass ihr mir nen guten Epilierer empfehlen könnt. Sonst spendier ich mir einfach mal so nen Elektro-Shaver. Weil dieses Jahr würd ich gern mal wieder öfter Röcke tragen…!

Zitat von kampfzwerg:

Fazit: Ich hoff, dass ihr mir nen guten Epilierer empfehlen könnt.

Zum vergrößern klicken…
Ich hab ne Satinelle von Philips und würd die nie wieder hergeben

Früher hab ich auch rasiert, da möchte ich echt nicht wieder… jetzt reicht einmal im Monat epilieren und fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.