Intim Waschlotion, gut oder überflüssig? masseaufbau trainingsplan

Intim Waschlotion, gut oder überflüssig? schlafapnoe therapie

nahrungsmittel für muskelaufbau

,

bin gerade dabei, mir Alternativen für meine Intim Waschlotion zu überlegen. Die aus der Apotheke ist ziemlich teuer. Aber nur mit Wasser, wie mir mein Gynäkologe empfohlen hat, da fühle ich mich einfach nicht sauber und wohl. Wie handhabt Ihr dies, habt Ihr ein Tipp für mich
Also seit ich einen Pilz habe, habe ich auch erst die Lotion auser Apotheke benutzt, weil ich mich auch nicht nur aufs wasser “verlassen” wollte/konnte, aber jetzt benutze ich nur wasser, man gewöhnt sich dran und ich fühle mich sauber wie sonst auch

Davor habe ich mich auch dort mit einem normalen duschgel gewaschen, was aber sehr pilzanfällig ist, das weiß ich jetzt. Also machts jetzt das Wasser bei mir und es hilft!

Darf ich fragen, ob du irgendwelche Beschwerben diesbezühlich hattest oder evtl. noch hast?! Weil davon hängt sicher auch einiges ab! Miette,
danke für Deine Antwort. Bei der letzten Gyn.-Untersuchung wurde eine leichte Pilzinfektion festgestellt. Jedoch so gering, dass der Arzt meinte, dass keine weitere Behandlung erforderlich sei, da ich keinerlei Beschwerden hatte. Solche leichten Infektionen habe ich leider immer wieder mal und das möchte ich einfach mal in den Griff bekommen. Ich verhüte mit der Spirale, vielleicht hängt es auch damit zusammen. Mein Arzt meinte, solche leichten Infektionen wären normal und ließen sich nicht verhindern, könnten z.B. vom Streß kommen.
mh, ich wasche mich immer nur mit normalen duschgel………..schein ich wohl relativ unempfindlich zu sein, bisher noch keinen pilz gehabt..denk ich

Zitat von Dickerchen80:

mh, ich wasche mich immer nur mit normalen duschgel………..schein ich wohl relativ unempfindlich zu sein, bisher noch keinen pilz gehabt..denk ich

Zum vergrößern klicken…
so ergeht es mir auch!
mein gyn hat auch zu reinem wasser geraten. ich benutze aber mein duschgel, es ist eh für empfindliche haut und ohne irgendwelche “reizende” stoffe
Ich benutze im Moment die Intimpflegetücher von Carefree und habe auch schon dieses Intimduschgel Liasan Intima benutzt, welches ich auch ganz gut fand. Dem kann ich nur zustimmen!
@ MissSamJones
Danke für den Tipp, das werde ich mal ausprobieren!
Von normalem Duschgel lasse ich lieber die Finger weg, da bin ich wohl zu empfindlich dafür.
Bitte! Ich helfe gerne. Wenn es wirklich gut ist, kannst du ja nochmal einen Erfahrungsbericht schreiben. ^^ für den intimbereich grundsätzlich nur wasser!!!

meine gyn. hat mir das so erklärt, dass man sonst die normalen und körpereigenen bakterien mit zerstört und dadurch anfälliger wird für pilze und trockenheit.

ich höre da mal auf meine ärztin und bin glücklich damit *G*
Das kann man aber nicht allgemein Sagen. Mir wurde zum Beispiel auch zu solchen Lotionen geraten, wenn ich nicht mit Wasser allein klar komme. Dafür sind sie ja da! ^^ Man sollte halt nur mit normalem Duschgel oder sogar Shampoo vorsichtig sein, bzw. es nicht benutzen, außer man tut es nicht jeden Tag und dann nur vorsichtig.
hm, ich benutze mein leben lang normales duschzeug 😉 einen pilz hatte ich kurzzeitig einmal vor etlichen jahren, ansonsten keine beschwerden. ich weiss nicht, bringt es normalwert cholesterin denn was, wenn man “nur” klares wasser nimmt? also, riecht man dann nicht? (will ja keine beschwerde von meinem freund kriegen…) bei mir hat sich noch keiner beschwert LOL
HÄ???

Also mein Gyn meinte auch das diese Lotions nur Geldmache sind weil die die natürliche Scheidenflora eher negativ beeinflussen,

normal waschen sollte völlig ausreichen,

habe noch nie irgendwas gehabt, denk aber manche sind einfach anfälliger für sowas…???

…dann gibt es da auch echt leute, die ihre unterwäsche wocheweise tragen…

Öfter wechseln hilft (Nein will keinem was unterstellen, hatte mal ne sehr unsaubere Kollegin bei der war das so,

die hat sich dann gewundert warum sie ein pilz hat…die hats au echt net gecheckt…

)

naja, hoffen wir alle das bleibt die ausnahme
Also ich benutze Liasan Intima, und könnte mir nicht vorstellen, mich nur mit Wasser zu waschen. Meine Gyn. sagt auch, Liasan Intima wäre gut, weil es ganz sanft ist (also das Sensitive natürlich), und nicht so ätzend. Also ich benutze das gerne, denn ohne das (auch mit tägl. Unterwäschewchsel) fühle ich mich nicht sauber.
Also mich würde jetzt mal interessieren, wie ihr es schafft, dass dann beim duschen kein Duschgel in den Intimbereich kommt? Das lässt sich doch gar nicht vermeiden? Also ich hatte bisher auch mit normalem Duschgel nie Probleme. Man wäscht doch auch nur den äußeren Intimbereich und nicht die Vagina von innen… Oder wie macht ihr das?
na es ist aber schon ein unterschied, ob ein bisschen duschgel vermischt mit wasser beim abspülen zwischen die beine kommt oder ob man mit ner schaumigen hand zwischen die beine geht und sich dort wäscht.

ich benutz schon seit ewigen zeiten sagella waschemulsion und bin sehr zufrieden. das gibts in der apotheke und kostet 8,99 für 250 ml (habs in manchen apotheken aber auch schon für 13 euro gesehen ) Intimwaschlotion ist eigentlich eine total tolle Sache.
Bei einem normalen Duschgel hat man zwar keine Probleme, aber ich find es einfach angenehmer, ich finde, es macht schon einen unterschied und ich fühle mich dann einfach viel Wohler!
Es kommt auch aufs Material der Unterwäsche an. Wenn man empfindlich ist, sollte man nur Baumwolle tragen, und andere Textilien nur für kurze Zeit (ihr wisst wohl was ich meine *lol*). Das macht schon verdammt viel aus.

Ansonsten gibts im Aldi eins das PH neutral ist. Ich komm grad nur net auf den Namen… äm… glaub irgendwas mit Medisana oder so. Diese weisen Packungen mit dem grünen und den rosa Deckel. Die sind sehr gut bei empflicher Haut, und natürlich auch für den Intimbereich.

Kleine Frage an die “Wasserwäscher” (nicht bös gemeint *g*): wie macht ihr es in der Badewanne? Ich könnte mir nicht vorstellen mich nur mit Wasser zu waschen. Schlimmer ist mit Sicherheit die Intimrasur.
Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist und halt auch ein bisschen schwitzt, riecht die Haut doch? Das bekommt man doch gar nicht mit Wasser weg 😕 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.