An die tätowierten ;) akne antibiotika

An die tätowierten 😉 körper natürlich entgiften

darm entgiften

sacht mal, seid ihr auch so schrecklich süchtig?
ich hab grade festgestellt, dass ich diese tattoodokus auf dmax gar nicht gucken sollte .. ich hab inzwischen .. hm .. muß nachzählen .. also … 9 tattoos (davon eins mal erweiter, also eigentlich 10) … in drei wochen kommt das näxte .. und mindestens zwei bis drei ideen und *muß ich unbedingt haben* sachen gehen mir noch im kopf rum .. mein letztes war im juni, davor hatte ich ca. 3 jahre “abstinenz” … aber nun … midlifecrisis? :a096: oder “nur” sucht? :HYduck:

oder lebenseinstellung?

oder was sonst? und dabei hab ich nen relativ konserativen job und muß z.B. öfter mal vor Gericht erscheinen und solche sachen …

und werd och eigentlich nie erwachsen???? :a108:

gehts euch auch so? oder bin ich janz alleine?
Mir gehts mit den Piercings ähnlich

Hab zwar nur eins ( nicht lachen!), aber seit ich das hab, schwirren mir noch mindestens 2 im Kopf rum, die ich machen lassen möchte.

Eigentlich will…aber irgendwie hält mich meine scheinbar doch konservative Erziehung davon ab….

( Ich seh mich dann aber schon mit 30, wenn ich finanziell endlich unabhöngig bin zum Piercer rennen und all die unerfüllten *Träume* nachholen…. )

Ich empfinde deine *Sucht* also als völlig normal und beneide dich fast für deinen *Mut*
also pericings hab ich ja auch noch 10 .. wenn man die ohren mitzählt an den ohren hab ich ja eins in der ohrmuschel und noch 5 “normale” .. also lobes .. alelrdings zwei davon auf 10 mm und noch eins auf 4mm gedehnt …
aber da hab ich auf längere sicht nur noch eins vor … hält sich also in grenzen und dauert auch immer jahre, bis ichs machen lasse …

hast ja aber noch zeit, ich bin ja inzwischen schon 31 *gg*

mein erstes tattoo war mit 18 .. mein erstes wirkliches priecing auch (mal von den ohren als kind abgesehen). hatte also schon 13 jahre zeit zum sammeln. hab mein persönliches limit von durchschnittlich eins pro jahr ja auch noch nicht ausgereizt … aber im moment ist es halt gra wieder gaaaanz schlimm. schätze bei dem termin in drei wochen lasse ich mir die nächsten ein bis zwei termine gleich noch mitgeben.

danach ist aber mein linker arm auch tatsächlich voll … also schon etwas “heftiger” .. und ich will uuuuunbedingt so zwischen ohr und hals und irgendwo da ein paar kleine niedlcihe sterne .. feenstaub sternschnuppen iiirgendsowas … hach und eigentlich will ich gern noch was ins dekolltée .. also eher so rechts und links zwischen schulter und brust *g* hab ja direkt auf dem brustbein schon eins, das wäre aber ganz evt. nen fall zum covern .. hach .. naja .. Du bist nicht allein leibe Chaos….mir geht es genau so.
Da hat man mal das erste irgendwann gehabt und zaggzgg werdens immer mehr huhu ^^

also mir gehts da ähnlich wie shinigami…
ich hab zwar nur eins… aber ich hab schon mind. 3 ideen die ich noch verwirklichen will ^^
nur irgendwie tu ichs nicht… vllt trau ich mich irgendwie nicht.. keine ahnung! geld hab ich für sowas auch nie… sparen.. dafür bin ich zu blöd

aber ich habs schon extrem gemerkt… als ich mir letztens mein piercing stechen lassen hab.. musste ja kurz danach direkt noch eins her und dann fielen mir auch noch 2 weitere stellen ein die noch unbedingt herhalten müssen

also lieber garnicht erst anfangen damit ^^

ich muss nicht dauernd etwas neues haben, aber fertig werde ich wohl auch nie.

Ich steh aber auch nicht auf Motive, die wie Abziehbildchen irgendwo, quasi wahllos, hingestochen werden, sondern sie müssen vor allem zu den natürlichen Rundungen des Körpers passen. Mein größtes Tattoo ist eine Echse, die 1,30 m lang ist und quasi auf meinen Schultern (und Armen und Dekolletée und Rücken 😉 ) sitzt.

Ich kann mir gar nicht dauernd etwas neues stechen lassen, weil meine Tätowiererin immer so ewig lange ausgebucht ist :-(. Ich habe mir im März (!!!) einen Termin geholt, und der erste (5-Stunden) Termin, der frei war, wird im Dezember sein, also 9 Monate Wartezeit . Ist ja schon fast wie ein Baby ;-).

Ich war schon als Kind von Tattoos fasziniert und habe meinem 18. Geburtstag entgegen gefiebert. Meine Eltern waren natürlich geschockt (in den 1980er Jahren war man schon noch recht exotisch, wenn man tätowiert war, gerade als junges Mädchen).

ABER: einen Tag nach meinem Geburtstag hatte ich mein erstes Tattoo. @kugelfisch

das kommt mir irgendwie bekannt vor
bei mir hats nach dem 18. zwar noch nen paar monate gedauert, aber ich wußte, das ich unbedingt eins will .. war auch schon als kind immer völlig begeistert von

ich sammle aber so nach und nach mehr oder weniger kleine und große sachen … nun will ich auf alle fälle das auf dem oberarm (nen porträt meines kindes) und das auf dem handgelenk durch ne blumenranke oder ähnliches verbinden lassen ..
find es auch imemr wichtig, dass es auch zu den körperkonturen und muskelgruppen passen muß .. da vertrau ich auch immer völlig meinem tätowierer ..

warten muß ich meist auch .. für das im juni hatte ich anfang januar angerufen .. und da brauchten wir nur 2 1/2 stunden für ..

aber lange wartezeiten sind ja okay, da ist man wenigstens nicht so schnell völlig voll *lach* nen tätowierer um die ecke mit viel zeit wäre mein aknenarben untergang *g*

hab ja auch immer mal recht lange abstände zwischen den einzelnen sachen, aber momentan isses halt wieder janz schlümm Ja,

ich finde auch, dass es süchtig macht. Wenn mein Freund Tattoos nicht hassen würde, dann hätt ich bestimmt noch mindestens 5.

Wenn ich die (mittlerweile zu gewachsenen) Pircings mitzähle, dann hatte ich 3 Im Ohr, Zunge Bauch + 2 Tattoos.

Wenn ich aber mein Zielgewicht erreicht habe, dann kommt auf jeden fall noch ein Tattoo hinzu. Weis auch schon was *g*
ich überlege auch, was ich mir stechen lassen könnte….für mein erstes/einziges tattoo habe ich fast 8 jahre gebraucht, weil ich mir nicht über das motiv und die zu tätowierende stelle klar war…dann lernte ich persönlich einen tätowierer kennen und nachdem er mich monatelang “bedrängte” und meinte ich sei zu feige, habe ich mich intensiver mit der sache beschäftigt und mich endlich stechen lassen….;-)…seltsam…meine piercings habe ich mir ganz spontan alle auf einmal machen lassen…..

Zitat von Chaos:

durch ne blumenranke oder ähnliches verbinden lassen ..

Zum vergrößern klicken…
:hypfeiff2:

Zitat von Chaos:

aber lange wartezeiten sind ja okay, da ist man wenigstens nicht so schnell völlig voll *lach* nen tätowierer um die ecke mit viel zeit wäre mein untergang *g*

Zum vergrößern klicken…
bei einem Tätowierer, der dauernd Zeit hätte, wäre ich aber skeptisch. Wer wirklich gut ist (davon gibt`s wenige!) der hat eben nicht immer Zeit.

Zitat von Crazy:

ich überlege auch, was ich mir stechen lassen könnte….für mein erstes/einziges tattoo habe ich fast 8 jahre gebraucht, weil ich mir nicht über das motiv und die zu tätowierende stelle klar war.

Zum vergrößern klicken…
bei mir geht`s genau anders herum. Ich komme nicht erst auf den Gedanken “jetzt will ich (irgend)ein Tattoo” sondern bei mir kommt der Drang, inkl. dem Motiv, das ich will, von ganz alleine. Ich warte dann meist so lange, bis ich glaube, es ohne dieses Motiv nicht mehr auszuhalten.
…mein tattoo ist auf dem rücken/nacken und ich möchte es auf jeden fall erweitern, aber zur zeit habe ich nicht das geld dafür und da es auf dem rücken ist, sehe ich es nicht täglich und werde nicht ständig daran erinnert….lach…
Ich hätte genug Geld um mich weiter tättoowieren zu lassn, aber mir fehlt die Zeit – da mein Tättoowierer nicht grad ums Eck wohnt sondern ca. 200 km weg.

Zitat von Shagarth:

Ich hätte genug Geld um mich weiter tättoowieren zu lassn, aber mir fehlt die Zeit – da mein Tättoowierer nicht grad ums Eck wohnt sondern ca. 200 km weg.

Zum vergrößern klicken…
meiner ist auch soweit … und meist organisiere ich mir noch jemand der mitkommt und dann das fahren übernimmt .. man ist ja oft doch etwas fertig danach ..

Zitat von Kugelfisch:

:hypfeiff2:

Zum vergrößern klicken…
willst auch blümchen? *g*
mal schauen was mir geraten wird ..

bei einem Tätowierer, der dauernd Zeit hätte, wäre ich aber skeptisch. Wer wirklich gut ist (davon gibt`s wenige!) der hat eben nicht immer Zeit.

Zum vergrößern klicken…
jep, das ist wahr .. das warten macht mir dann auch nicht wirklich was aus .. hauptsache ich weiß, dass es irgendwann gemacht wird

bei mir geht`s genau anders herum. Ich komme nicht erst auf den Gedanken “jetzt will ich (irgend)ein Tattoo” sondern bei mir kommt der Drang, inkl. dem Motiv, das ich will, von ganz alleine. Ich warte dann meist so lange, bis ich glaube, es ohne dieses Motiv nicht mehr auszuhalten.

Zum vergrößern klicken…
und ich bin ganz komisch und weiß zumeist als erstes die stelle, an der ich was haben will
bei meinem letzten hatte ich ja wirklich nur gaaaanz nebulöse vorstellungen vom motiv und hab gesagt “lass dir mal was einfallen, du bist doch kreativ und nicht ich” *g* wobei was völlig perfektes rauskam …
Süchtig? Also wirklich… wie kann man denn nach Tattoos süchtig werden?!?! unbegreiflich!

(scherz)

Ja mir gehts da nicht anders… Habe mir als erstes Tattoo gleich ein “ganz kleines” ausgesucht => Eines (bzw. eigtl. sind mehrere Motive) über den kompletten Rücken.

Bin jetzt schon fast 2 Jahre drüber (dauert von einer Sitzung zur nächsten leider immer recht lange wegen entweder Zeit- oder Geldmangel).

Und – wer hätte das gedacht – dieses Tattoo noch nicht mal fertig und ich hab schon Ideen für 2 weitere *ächts* ´
Also: jeder der noch keins hat – am besten gar nicht erst damit anfangen *hihi* AKUTE SUCHTGEFAHR
Ich werd mich in den naechsten Wochen auch taetowieren lassen x) Muss nur noch auf einen Termin warten. Es wird uebrigens eine Comickatze! (Als Erinnerung an meine verstorbene Mieze…)

Aber ich muss zugeben, dass ich auch schon Gedanken an andere hab, obwohl ich noch nicht mal das eine habe xD Und seit ich gepierct bin, will ich auch noch mehr davon haben, obwohl es schweineweh getan hat xD

Zitat von Crazy:

… und da es auf dem rücken ist, sehe ich es nicht täglich und werde nicht ständig daran erinnert….lach…

Zum vergrößern klicken…
Mmmmh…..so gehts m ir auch …ich würd´auch gern noch was machen lassen aber hab ´Angst das es zu überladen aussehen könnte…
Ich zeigs mal….

was meint Ihr??? Passt da noch was hin??

Zitat von Easy1:

Mmmmh…..so gehts m ir auch …ich würd´auch gern noch was machen lassen aber hab ´Angst das es zu überladen aussehen könnte…
Ich zeigs mal….

was meint Ihr??? Passt da noch was hin??

Zum vergrößern klicken…
mein Tattoo ist in etwa an der gleichen Stelle und ich möchte, dass es im gleichen Stil an der Wirbelsäule entlang erweitert wird….denke mal, das sieht ganz nett aus… also ich finde da passt noch viel hin drunter, drüber, daneben *nick* Jut, dann fang ich mal an zu sparen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.