männergrößen haarausfall durch stress

männergrößen ernährungsplan zum muskelaufbau

richtige ernährung für muskelaufbau

ich frage hier mal nach, vielleicht habt ihr einen tipp.
mein freund ist einkauf-faul und versucht ewig, sich zu drücken, wenn er was neues braucht.
also dachte ich, ich helfe ihm ein wenig. er ist ja nicht anspruchsvoll (o-ton: hauptsache es passt und ist nicht quietschig bunt ^^) ich dachte, ich beginne mal mit etwas einfachem: eine simple jogginghose.

weit gefehlt, das ist nämlich gar nicht einfach.
das problem ist, er ist relativ klein und kräftig. ca 85kg auf 170 größe.
bei h&m scheint es nur hosen für schmalspurige männer zu geben. finde ich mal eine in XXL, in die seine hüften reinpassen könnten, sind die gut 30cm zu lange.
in sportfachgeschäften gibt es erstmal nur markensachen, nike puma adidas etc, aber wir sehen nicht ein, warum eine arthrose vorbeugen zuhause-schlabberhose 70 euro und mehr wert sein soll.

sämtliche geschäfte, in die ich geguckt habe, schneidern für schlanke schmale kleinere oder für massige riesen. es kann doch nicht sein, dass mein freund wirklich jede einzelne hose kürzen lassen muss?
bei jeans ist das kürzen oft im preis inbegriffen, aber bei sportsachen eher nicht. das kostet dann wieder extra. oder seine mutter bemüht sich drum, die kann von uns noch am besten nähen, aber auch nicht sooooo gut ^^

wo finde man hosen in kürzerer länge, die nicht für schmalspurige geschnitten sind?

gleich frage für hemden: er hat eine stattliche brust und einen breiten rücken. findet er mal ein hemd in das er seine schultern hineinbringt, kann er in den ärmel vorne noch einen knoten reinmachen, weil sie viel zu lang sind. ein hemd zu kürzen ist aber nicht mehr so einfach ^^
schwierig wird es bei sommerhemden, die man über dem tshirt offen tragen kann. die sehen an ihm aus wie nachthemden – viel zu lang.

habt ihr einen tipp? welche geschäfte sind freundlich zu kleineren männern? hi!

Warst du mal bei Vögele? Da gibts auf jeden Fall Jeanhosen in auch kürzeren Längen für Männer. Als ich mit meinem Mann dort war gabs von länge 30-36 einiges (glaub auch mal ne kleiner noch gesehen zu haben)

liebe grüße bianca
das klingt jetzt vielleicht ein bisschen gemein, ist aber definitiv nicht so gemeint!

wenn es nur um Jogginghosen oder normale Shirts und dergleichen geht, würde ich mal in der Kinderabteilung gucken (gibt ja auch einige Läden, die XXL-Kindermode, also für dicke Kinder, anbieten).

Jenseits der Norm ist es teilweise echt schwer, etwas zu finden. Mein ältester Sohn hat da auch ein Problem, wenn auch genau umgekehrt: bei Pullis oder Jacken muss er mindestens XL kaufen, damit die Ärmel lang genug sind (er ist 1,89m groß und wiegt 72 Kilo)…dann schlackert der Rest aber nur noch um ihn rum und er könnte mindestens zweimal in die Jacke steigen . da waren wir noch nicht, danke für den hinweis!
also bei jeans hat er länge 32, leider gibts diese länge nur selten mit der erforderlichen hüftbreite. ich glaube da hat er 36…? bin mir aber nicht sicher.

hosen sind im zweifel aber noch am einfachsten zu kürzen. richtig verzweifeln kann er bei hemden, dabei könnte ich mir ein hübsches hemd an ihn richtig gut vorstellen

ich hab halt nicht erwartet, dass männer fast noch schlimmere probleme haben können als frauen. in den mainstream geschäften, die jugendliche sachen anbieten, ist man echt arm dran mit seinem körperbau.
mein mann ist 1,78cm groß und 120kg, der hat dort welche gefunden. meiner hat eher das problem in hemden u. sackos zu passen, da er ein sehr breites kreuz und schultern hat, auch die kragenweite muss größer sein.

liebe grüße
Habt ihr mal im Internet bzw. bei den üblichen Versandhäusern geguckt? Da könnte er auch faul mitgucken.

hier zB

[Ich kann mich ja des Eindrucks eines Muttersöhnchens nicht erwehren, wenn ein erwachsener Mann es nicht hinkriegt einkaufen zu gehen.. das musste jetzt raus ]

Zitat von Kugelfisch:

das klingt jetzt vielleicht ein bisschen gemein, ist aber definitiv nicht so gemeint!

wenn es nur um Jogginghosen oder normale Shirts und dergleichen geht, würde ich mal in der Kinderabteilung gucken (gibt ja auch einige Läden, die XXL-Kindermode, also für dicke Kinder, anbieten).

Jenseits der Norm ist es teilweise echt schwer, etwas zu finden. Mein ältester Sohn hat da auch ein Problem, wenn auch genau umgekehrt: bei Pullis oder Jacken muss er mindestens XL kaufen, damit die Ärmel lang genug sind (er ist 1,89m groß und wiegt 72 Kilo)…dann schlackert der Rest aber nur noch um ihn rum und er könnte mindestens zweimal in die Jacke steigen .

Zum vergrößern klicken…
ich weiß dass du’s nicht gemein meinst, aber ich glaub wenn ich ihm diesen vorschlag mache, ist er übelst beleidigt
ich könnte mich mal allein auf die suche machen, aber ein komisches gefühl wäre da schon dabei, er ist schließlich 33 jahre alt

bei einfachen tshirts hat er’s nicht so schwer, da findet er gelegentlich welche, und wenn eins mal passt, kauft er es sich gleich zehnfach. pragmatiker eben ^^

Zitat von Tira:

Habt ihr mal im Internet bzw. bei den üblichen Versandhäusern geguckt? Da könnte er auch faul mitgucken.

hier zB

[Ich kann mich ja des Eindrucks eines Muttersöhnchens nicht erwehren, wenn ein erwachsener Mann es nicht hinkriegt einkaufen zu gehen.. das musste jetzt raus ]

Zum vergrößern klicken…
danke, da werden wir mal nachsehen!

ach… er kann schon selbst einkaufen ^^ aber das sieht bei ihm so aus, dass er erstmal wochenlang und monatelang rummeckert, dass er nichts zum anziehen hat. und irgendwann geht er dann mal los, findet kaum was, ist noch mehr genervt, und geht dann in die teuersten läden mit super-service, wo er dann viel zu viel geld lässt (finde ich und er nachträglich auch).
könnte mir ja egal sein, ist sein geld und er lebt ansonsten sowieso so sparsam, aber ich merke eben, dass ihn das thema wirklich aufrichtig nervt. vielleicht kann ich ja helfen ^^

Zitat von Tira:

Habt ihr mal im Internet bzw. bei den üblichen Versandhäusern geguckt? Da könnte er auch faul mitgucken.

hier zB

[Ich kann mich ja des Eindrucks eines Muttersöhnchens nicht erwehren, wenn ein erwachsener Mann es nicht hinkriegt einkaufen zu gehen.. das musste jetzt raus ]

Zum vergrößern klicken…
meiner geht auch alleine einkaufen, aber ich geh dann meistens mit um auch zu shoppen und dann helfe ich ihm indem ich ihm mal eine hose bringe ne nummer kleiner/größer und er nicht extra raus muss aus der umkleide! Denn meiner probiert die Kleidung auch

Zitat von Nina1208:

ich weiß dass du’s nicht gemein meinst, aber ich glaub wenn ich ihm diesen vorschlag mache, ist er übelst beleidigt
ich könnte mich mal allein auf die suche machen, aber ein komisches gefühl wäre da schon dabei, er ist schließlich 33 jahre alt

bei einfachen tshirts hat er’s nicht so schwer, da findet er gelegentlich welche, und wenn eins mal passt, kauft er es sich gleich zehnfach. pragmatiker eben ^^

Zum vergrößern klicken…
hier mal ein Beispiel:
XXL-Hemd/895877f6afaffa8d5f4d8d68812cd2a10eb93e08,de_DE,pd.html?recommendation=productlist

ich kann an dem Hemd nix kindliches finden …und vielleicht ist der dem Argument “wo sonst bekommst Du ein Hemd für 10 (!) EUR?” zugänglich?

Als ich noch …räusper…zarter war, hab ich oft in den Kinderabteilungen eingekauft, die 170/176 passte meist wunderbar und die Klamotten waren i.d.R. sehr viel günstiger . (Bestes Beispiel: H&M Jeans: die exakt gleiche Jeans kostet in Gr. 170 noch 20 EUR, in Herrengröße S (die Weite meist gleich wie die 170, nur ein paar cm länger) das Doppelte :nixweissli: …sehr ärgerlich, wenn man große Söhne hat ;-))
Wegen dem Hemd würd ich mich wohl mal in einem passenden Laden (zB Eterna) beraten lassen und schaun welcher Schnitt/Größe da passt.
Mit den Angaben kann man dann immer noch “günstigere” suchen. Oder ihr schaut in den Werksverkauf

Ansonsten stimmt das schon: Kindersachen in XXL. Klingt blöd, is aber so.

Mein Freund ist auch nur 1,73 und tut sich schwer Jeanshosen in seiner Größe zu finden. Shirts und Hemden sind zum Glück kein Problem…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.