HILFE – Fettige Haut.. krampfadern entfernen ohne op

HILFE – Fettige Haut.. rauchfrei werden

wimpernserum test

liebe Naschis,

ich weiss gar nicht was los ist, ich hatte immer ne total super schöne Haut (keine Pickel, nicht fettig)…naja ich hab auch nichts geändert und auf einmal ist meine Stirn (T-Zone) total fettig!! Woher kommt das?Und was kann ich dagegen tun?
Ich finde das total peinlich und will richtig abnehmen schnellstmöglich was dagegen tun. Puder hilft auch nur kurz;(…

Habt ihr ne Idee?
Meine Standard-Fragen wären erstmal folgende:

– hat sich hormonell was bei dir geändert? Nimmst du die Pille? Wenn ja, hast du vllt. grade erst angefangen oder deine Pille gewechselt?

– wie pflegst du deine Haut?

– schminkst du dich? Wenn ja, hast du irgendwelche Produkte, die du erst kurze Zeit verwendest?

– hast du die letzte Zeit großartig was an deinen Essgewohnheiten geändert?
Hey ich muss mich hier mal anschließen .. ich habe auch fettige Haut, große Poren … allerdings schon immer und leider bis jetzt noch nix dagegen gefunden … zur Kosmetikern mag ich nicht gehen, weil mir das viel zu teuer ist!!

Liebäugle ja grade mit der Biotherm Biopur Serie …
Ich kann ja immer nur empfehlen, bevor man sich irgendeine überteuerte angebliche Superpflege ins Gesicht schmiert, erstmal die Gesichtspflege aufs Nötigste runterschrauben. Hat bei mir Wunder gewirkt.
Vielleicht verträgt man auch einfach die gewohnte Pflege nicht mehr oder die Haut hat andere Ansprüche jetzt. Kann man so ganz gut rausfinden.

Zitat von blubberbonbon:

Ich kann ja immer nur empfehlen, bevor man sich irgendeine überteuerte angebliche Superpflege ins Gesicht schmiert, erstmal die Gesichtspflege aufs Nötigste runterschrauben. Hat bei mir Wunder gewirkt.
Vielleicht verträgt man auch einfach die gewohnte Pflege nicht mehr oder die Haut hat andere Ansprüche jetzt. Kann man so ganz gut rausfinden.

Zum vergrößern klicken…
Ich nutze eh nur ds nötigste! Wasche entweder mein Gesicht mit Seife und einem Waschlappen oder reibe das Gesicht mit einem Gesichtswasser getränkten Wattepad ab ! Danach creme ich nur ein, mit einer Feuchtigkeitscreme ohne Öl …
Hatte auch Jahre lang fettige Haut, mit der Abnahme hatte sich das Thema erledigt. Hatte damals auch alles Mögliche ausprobiert, aber nie etwas gefunden, was geholfen hatte…

Zitat von blubberbonbon:

Vielleicht verträgt man auch einfach die gewohnte Pflege nicht mehr oder die Haut hat andere Ansprüche jetzt. Kann man so ganz gut rausfinden.

Zum vergrößern klicken…
das war auch mein problem.

ich habe auchin der t-zone fettige haut. habe erst meine übliche pflege irgendwann nicht mehr vertragen und danach gewechselt und ganz lange das flasche zeug für meine haut benutzt.

nach langem suchen habe ich nun, durch ne super beratung, das passende für mich gefunden. meine haut ist nicht mehr fettig und make up nutze ichgar nicht mehr

ich denke auch, ersteinmal auf das nötigste runterschreiben und ansonsten gute beratung holen und etwas probieren
Hm…also ich hab mal kurz überlegt, ich hab gar nix geändert an meiner Kosmetik oder der Pille oder sonst was. Wirklich gar nix. Deshalb wundert es mich total. Ich hab mal gelesen das die Sachen von La Roche Posay gut sein sollen. Die gibts aber nur in der Apo und soll auch recht teuer sein. Hat jemand das schonmal probiert?

Viele Grüße Sarah
Vllt. besonders viel Stress im Moment?

Ich hab ja in der Vergangenheit den Fehler gemacht bei Unreinheiten direkt Produkte zu verwenden, die dagegen arbeiten. Ende vom Lied: die Unreinheiten wurden nur noch mehr.
Als ich dann auf Pflege für trockene und sensible Haut umgestiegen bin, gings plötzlich besser. Das war einfach die Reaktion der Haut auf zuviel und zu aggressiv.
Mittlerweile wasch ich nur noch mit dem seifenfreien Waschstück von Sebamed und creme mit Pflege für (sehr) trockene oder sensible Haut ein (Marken: Avene, Alterra, Alverde). huhu!

wie hier schon geschrieben wurde, würd ich auch die pflege aufs nötigste runterschrauben. ich hatte bis vor kurzem auch ganz fiese mischhaut. mittlerweile wasche ich mein gesicht nur noch mit einem microfasertuch abends und nur ganz leicht, damit die haut nicht austrocknet. anschließend noch thermalwasser als gesichtswasser. morgens nehm ich auch nur thermalwasser und creme benutze ich gar keine mehr. meine haut ist überhaupt nicht mehr an den wangen trocken bzw. spannt oder an der t-zone verfettet.
Danke für die vielen Tipps, ich werde jetzt wirklich erst mal alles runterschrauben und dann mal sehen.
Vielleicht geh ich auch mal zur Kosmetikerin…aber erst wenn ich die 58 kg erreicht habe Das hab ich mir fest vorgenommen als “Belohnung” soooo, ihr wollt nicht zur kosmetikerin? dann komm ich halt zu euch DD naja..zumindest hierher

also liebe nicole!!

es ist halt recht schwierig was zu sagen wenn man sich die haut nicht anschauen kann, grundsätzlich kannst tatsächlich sein das sich bei dir ne hormonelle umstellung einbringt bzw du etwas mehr stress hast als sonst oder warst du evtl sogar im urlaub? auch klimaveränderungen können da eine rolle spielen!
und – gerade eine ernährungsumstellung sieht man einer haut an, das bedeutet auch für sie stress! die haut is der spiegel der seele wie wir kosmetikerinnen immer gerne sagen 😉
es ist grundsätzlich auch einfach möglich das deine haut einfach auf den kalten winter hier reagiert, die trockene heizungsluft stresst die haut, nimmt ihr die feuchtigkeit ..und so ist sie immer dran fette zu produzieren um das auszugleichen… das könnte ein punkt sein.. was hilft? ne etwas reichhaltigere feuchtigkeitspflege und ein schälchen wasser auf der heizung 😉
vielleicht benutzt du seife? ein gesichtswasser mit alkohol? ein zu scharfes waschgel? viele machen den fehler an ne haut die im zustand momentan fettig ist mit viel zu scharfen reingungsprodukten zu gehn. das ergebnis? ein zerstörter säureschutzmantel und ne haut die wiederum alles in gan setzt das sie bloß wieder genug pflege (fett) aufliegen hat. also eher zu einer guten reinigungsmilch und passendem !alkoholfreien! tonic

hast du nur ne fettende t zone (stirn, nase, kinn) und die wangen sind trocken? oder fettet das ganze gesicht? wie siehts mit unreinheiten aus? wo liegen die meist? spannt die wangenpartie ab und an tagsüber? oder nur nach der reinigung? neigst du zu roten bäckchen? wie pflegst du denn momentan?

fragen über fragen ;-D

liebe grüße

Zitat von nurpolly:

soooo, ihr wollt nicht zur kosmetikerin? dann komm ich halt zu euch DD naja..zumindest hierher

also liebe nicole!!

es ist halt recht schwierig was zu sagen wenn man sich die haut nicht anschauen kann, grundsätzlich kannst tatsächlich sein das sich bei dir ne hormonelle umstellung einbringt bzw du etwas mehr stress hast als sonst oder warst du evtl sogar im urlaub? auch klimaveränderungen können da eine rolle spielen!
und – gerade eine ernährungsumstellung sieht man einer haut an, das bedeutet auch für sie stress! die haut is der spiegel der seele wie wir kosmetikerinnen immer gerne sagen 😉
es ist grundsätzlich auch einfach möglich das deine haut einfach auf den kalten winter hier reagiert, die trockene heizungsluft stresst die haut, nimmt ihr die feuchtigkeit ..und so ist sie immer dran fette zu produzieren um das auszugleichen… das könnte ein punkt sein.. was hilft? ne etwas reichhaltigere feuchtigkeitspflege und ein schälchen wasser auf der heizung 😉
vielleicht benutzt du seife? ein gesichtswasser mit alkohol? ein zu scharfes waschgel? viele machen den fehler an ne haut die im zustand momentan fettig ist mit viel zu scharfen reingungsprodukten zu gehn. das ergebnis? ein zerstörter säureschutzmantel und ne haut die wiederum alles in gan setzt das sie bloß wieder genug pflege (fett) aufliegen hat. also eher zu einer guten reinigungsmilch und passendem !alkoholfreien! tonic

hast du nur ne fettende t zone (stirn, nase, kinn) und die wangen sind trocken? oder fettet das ganze gesicht? wie siehts mit unreinheiten aus? wo liegen die meist? spannt die wangenpartie ab und an tagsüber? oder nur nach der reinigung? neigst du zu roten bäckchen? wie pflegst du denn momentan?

fragen über fragen ;-D

liebe grüße

Zum vergrößern klicken…
Hey, da ich auch Probleme mit fettiger Haut habe, wollte ich sie mal kurz beschrieben, vllt kannst du mir so schon helfen!

Also meine Gesichtshaut hat viele große Poren, auf der Nase habe ich viele Mitesser!
Meine Stirn, die Nase und das Kinn sind sehr fettig! Die Wangen dagegen sind meist eher trocken, ab und zu schuppt sich dort die Haut auch!
Mit richtigen Pickeln habe ich nur kurz vor meinen Tage zu kämpfen aber die verschwinden relativ schnell wieder!

Ich nutze momentan von Biotherm die Feuchtigkeitspflege mit dem Thermalwasser! Habe aber nun von der Biotherm Biopur Pflege gehört, die soll ja die Poren zusammen ziehen und mattieren! (bin noch am überlegen, da es ja nicht ganz günstig ist)

Hoffe du kannst mir ein paar Tipps geben … zur Not könnte ich heut Abend auch mal ein Foto machen (falls man es dann besser sieht)

Lg Manu
manu

hm.. also ich würde drauf tippen das deine haut auch schon immer etwas feter zu sein scheint? ich wrd in jedem fall auf eine mischhaut gehn…
ne feuchtigkeitspflege is keine schlechte pflege für dich, aber wenn die haut so zu überschüssigem fetten neigt isses empfehlenswerter eine pflege zu benutzen die den talgfluss reguliert und auch etwas mattierend wirkt!
auch ie richtige reinigung ist wichtig! hast du zb mal einen reingungsschaum probiert?
oft gibts bei pflegen für fettende / unreine haut ein waschgel dazu.. da is zu beachten das dieses nicht auch seifenbasis ist.. oft sind diese auch sehr “scharf”.. sodass wiederrum nach der reinigung schnell ein spannungsgefühl entsteht!
ich selbst hab mit den pflegeprodukten für eine mischhaut von babor perfect combination) sehr gute erfahrungen gemacht.. is leider auch nicht ganz so billig.. aber hatte immer sehr begeisterte kundinnen.. für mich ist das die beste serie für fettende haut.
falls dus mal probieren möchtest mal nach dem starter set fragen, das sind kleinere größen für tages und nachtpflege ne augenpflege und ne kleine reinigung für 44euro…anstatt gleich die 50ml für 50€ für jeweils ne tages und ne nachtpflege zu zahlen! aber ganz klar gesagt, es gibt heute keine schlechten cremes mehr!
über die neue biotherm pflege hab ich leider noch keine berichte gelesen, klingt aber nicht schlecht was man so liest.
von la roche posay gibts zb auch ne ganz gute pflege, nennt sich “effaclar k” ist auch was was speziell auch auf ne unreine erwachsenen haut! ich hoff das hat dir bisl weitergeholfen
Ich möcht auch mal versuchen, was dazu beizutragen !
Ich habe eig. schon immer mit Mischaut/glänzender Haut zutun gehabt, Puder hilft da ja leider auch nie lange… ich hab auch schon viel herumprobiert an verschiedenen Produkten und habe momentan von Balea die Gesichtscreme mit Fruchtsäure für mich entdeckt! Eigentlich hatte ich die fälschlicher Weise gekauft,dann einfach mal ausprobiert und direkt ein schöneres Hautgefühl gehabt und ich muss sagen,meine Haut glänzt nicht mehr so stark und auch insgesamt ist das Hautbild meiner Meining nach besser!
Ich hab auch kein Geld für teurere Produkte, bin aber sehr zufrieden mit Balea und Alverde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.