SiS und ausschlafen? wie schaffe ich es abzunehmen

SiS und ausschlafen? schnarchen verhindern

trockenes haar

Guten Morgen alle zusammen!

Eine Frage brennt mir unter den Nägeln…wenn man den Stundenrhythmus der Mahlzeiten einhalten will, muß man morgens ja sehr rechtzeitig mit dem Frühstück beginnen, grob: 8, 13, 18 Uhr essen.
Deshalb stelle ich mir jetzt morgens den Wecker, um rechtzeitig mit dem Frühstück zu beginnen. Ich arbeite erst am frühen Abend und bin dann 22:30 Uhr wieder zu Hause, deshalb habe ich bisher morgens immer richtig lange geschlafen, was mich auch sehr schlapp und müde gemacht hat. Mit SiS will ich diesen Teufelskreis durchbrechen.
Aber trotzdem interessiert mich, wie Ihr es macht, wenn Ihr mal am SONNTAG so richtig ausschlafen wollt.
Laßt Ihr das Frühstück dann aus, trinkt nur einen Kaffee und eßt schön um 13 Uhr zu Mittag? Oder macht man dann alles falsch damit?

Danke :blume:
Wie im anderen Forum schon gesagt: Ja, SOnntags gibts dann kein Frühstück sondern gleich Mittagessen….Da sind ja dann Meistens genug KH drin um das irgendwie wieder “auszubügeln”… Also wenn es dann nicht allzu spät wird esse ich trotzden alle Mahlzeiten.
Wenn ich Spätdienst hab komm ich auch oft vor geschwollene beine 22 Uhr nicht dazu mein Abendbrot zu essen.
Ansonsten lass ich hin und wieder auch schon mal das Frühstück ausfallen und fang direkt mit Mittagessen an. Sollte man aber wenn möglich nicht machen.
Naja, ich will das vielleicht sonntags so machen, als Ausnahme.
Heute bin ich früh auf, habe gegessen, war am Computer und bin dann wieder ins Bett . Aber vor dem Mittag habe ich wenigstens noch etwas Crosstrainer gemacht, um das Faulenzen auszugleichen.

Danke für die Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.