ich bin soo fett!=( creme gegen akne

ich bin soo fett!=( tee zum entgiften

natürlich entgiften

guten tag ihr lieben!
ich wiege derzeit 60.9kg bei 167cm,bin w und 19 jahre jung.
fühle mich so unwohl.habe mit sport und gesunder ernährung,sowie weniger essen 3kg abgenommen,seit april.und das halte ich jetzt.aber runter gehts nicht:c021: möchte 59kg,die hatte ich mal und fühlte mich so wohl..
was soll ich machen?
in letzter zeit schwankt es zwischen 60.8kg und 61.2.
auch wenn sport mache,tut sich nicht viel.
esse morgens 2 vollkornbrötchen,mittags was gekocht wird und abends dachte ich mir ess ich nur nen joghurt oder kl.portion abendessen.wär das ok? bin so frustriert und traurig,wenn mich jeden tag im spiegel ansehe.. bitte helft

ich bin soo fett!=(

Zum vergrößern klicken…
Du könntest zumindest anfangen ein gesundes Maß an Selbstbewußtsein zu entwickeln

Was für Sport machst Du denn? Und wo sind Deine Problemzonen? huhu.danke für deine antwort..
also ich mache aerobic oder hip hop tanzen oder joggen abends.. meine große problemzone ist der bauch und hüfte.
an d.beinen hab ich schön abgenommen,sind i.wie schlanker geworden,aber der bauch ist nich schön *schäm* findest du meine essensmenge so ok?
glaub,wenn mehr essen würde,würd ich zunehmen..
Für mich als Kcal-Zählerin [kein SiS!] klingt Dein Essen mit Sport eventuell zu wenig, aber ohne genau Grammangaben und Deine ‘Soll’-Werte kann man da nichts sagen, da können echt SiSler, die das Prinzip verinnerlicht haben, sicherlich besser helfen

Man kann den Fettabbau leider nicht steuern, wenn Du da so eine Veranlagung hast und wirklich so unzufrieden bist, dann solltest Du Dich vielleicht auf den Sport stürzen und gezielte Partien trainieren um einen stützenden und verschlankten Effekt zu erzielen – da kann es dann auch passieren, dass die Waage nicht der beste Anhaltspunkt ist, sondern eher Klamotten/Maßband/Augenmaß.

Dass Du die Abnahme aber zumindest an den Beinen bemerkst ist doch toll.

Im Endeffekt muss aber mit manchen Veranlagungen einfach leben lernen. Du hast doch schon einen tollen BMI und so unglaublich viel werden die 2kg da eventuell nicht mehr ändern. Konzentrier’ Dich auch mal auf die schönen Dinge an Dir und vielleicht werden aus Problemzonen dann auch Nebensächlichkeiten Ähm, du findest dich genau 1kg “zu fett”???

Oje, was für ein Wal bin ich doch dagegen…

Ganz im Ernst, ein oder auch zwei kg sieht man nicht – du würdest dich also auch nach der Abnahme wohl kaum verändern. Dein Problem scheint daher wohl eher weniger auf der Waage, als wirklich viel mehr im Kopf zu liegen, der dir einredet, dich erst bei einer bestimmten Zahl wohlfühlen zu können. Steig mal auf eine andere, fremde Waage – vielleicht sind die 2kg dann schon ganz von selbst verschwunden?!?

Zitat von Tina75:

Ähm, du findest dich genau 1kg “zu fett”???

Oje, was für ein Wal bin ich doch dagegen…

Ganz im Ernst, ein oder auch zwei kg sieht man nicht – du würdest dich also auch nach der Abnahme wohl kaum verändern. Dein Problem scheint daher wohl eher weniger auf der Waage, als wirklich viel mehr im Kopf zu liegen, der dir einredet, dich erst bei einer bestimmten Zahl wohlfühlen zu können. Steig mal auf eine andere, fremde Waage – vielleicht sind die 2kg dann schon ganz von selbst verschwunden?!?

Zum vergrößern klicken…

hmm..stimmt 1kg sieht man nich..mir gehts da um den bauch,weil das meiste bei mir eben dort abgelagert wird.da wird er kleiner wenn nen kilo weniger habe
stimmt tatsächlich auch,auf der digitalen waage sinds etz 61.4kg und auf der alten waage,(ist die von meiner oma)also das ist keine digitale waage zeigts 60.4kg an

Zitat von Tira:

Für mich als Kcal-Zählerin [kein SiS!] klingt Dein Essen mit Sport eventuell zu wenig, aber ohne genau Grammangaben und Deine ‘Soll’-Werte kann man da nichts sagen, da können echt SiSler, die das Prinzip verinnerlicht haben, sicherlich besser helfen

Man kann den Fettabbau leider nicht steuern, wenn Du da so eine Veranlagung hast und wirklich so unzufrieden bist, dann solltest Du Dich vielleicht auf den Sport stürzen und gezielte Partien trainieren um einen stützenden und verschlankten Effekt zu erzielen – da kann es dann auch passieren, dass die Waage nicht der beste Anhaltspunkt ist, sondern eher Klamotten/Maßband/Augenmaß.

Dass Du die Abnahme aber zumindest an den Beinen bemerkst ist doch toll.

Im Endeffekt muss aber mit manchen Veranlagungen einfach leben lernen. Du hast doch schon einen tollen BMI und so unglaublich viel werden die 2kg da eventuell nicht mehr ändern. Konzentrier’ Dich auch mal auf die schönen Dinge an Dir und vielleicht werden aus Problemzonen dann auch Nebensächlichkeiten

Zum vergrößern klicken…
danke.ja der BMI ist schon anständig jetzt..
aber wie trainiere ich den bauch weg?udn was mit den hüften,werden die nich größer dann,wenn muskel aufbaue?:a096: hi

gezielt fett wegtrainieren geht eh nicht. Ist genetisch bedingt, wie man zulegt oder abnimmt.
und nein, die Hüften werden von Sport nicht breiter. In dem Bereich gibts keine Muskeln, die die großartig verbreitern könnten.
Wegtrainieren kann man nichts. Man kann stützen und straffen, was beides optisch ‘verschmälert’. Crunches oder gezieltes Krafttraining fallen mir da ein, aber google hat da sicher noch mehr.

Eine Frau kann man intensivem Training nur rund 2-3 Kilo Muskelmasse im Jahr aufbauen – keine Sorge, da werden die Hüften nicht gleich paar Zentimeter breiter

Zitat von FaFa:

hi

gezielt fett wegtrainieren geht eh nicht. Ist genetisch bedingt, wie man zulegt oder abnimmt.
und nein, die Hüften werden von Sport nicht breiter. In dem Bereich gibts keine Muskeln, die die großartig verbreitern könnten.

Zum vergrößern klicken…
ok,danke dir
wie mach ichs dann,dass mich bissl mehr mag so wie ich bin:a090: meine freundin zB wiegt auch 61kg ca bei 160cm aber.
und die hat bissl mehr auf den hüften,fühlt sich trotzdem wohl..

Zitat von Tira:

Wegtrainieren kann plötzlicher haarausfall man nichts. Man kann stützen und straffen, was beides optisch ‘verschmälert’. Crunches oder gezieltes Krafttraining fallen mir da ein, aber google hat da sicher noch mehr.

Eine Frau kann man intensivem Training nur rund 2-3 Kilo Muskelmasse im Jahr aufbauen – keine Sorge, da werden die Hüften nicht gleich paar Zentimeter breiter

Zum vergrößern klicken…
ok..dann passtsich google gleich mal danach,mersi
Schau dir doch mal die Leichtathletinnen an, oder auch Bodybuilderinnen.
Die haben eine Taille wie Sissy, Haut und muskeln und so gut wie keine Hüften mehr. Was schon fast nicht mehr schön ist.

Zitat von ricki:

Schau dir doch mal die Leichtathletinnen an, oder auch Bodybuilderinnen.
Die haben eine Taille wie Sissy, Haut und muskeln und so gut wie keine Hüften mehr. Was schon fast nicht mehr schön ist.

Zum vergrößern klicken…
jo dat stimmt so will i nich aussehen..
so bin wida da

…vorhin hat meine oma gemeint,ich bin doch zu dick.also bauch:c020: und ich soll nach 17 uhr ma aufhören zu fressen………

Zitat von alla:

esse morgens 2 vollkornbrötchen,mittags was gekocht wird und abends dachte ich mir ess ich nur nen joghurt oder kl.portion abendessen.wär das ok?

Zum vergrößern klicken…
mit sis hääte das allerdings nix zu tun.
auch scheint es mir zu wenig, als daß man damit abnehmen könnte. na also Großeltern haben doch öfter mal so Sprüche drauf.
Was ich mir manchmal von meinem Opa anhören muss…
Dabei bin ich etwa deine Größe (168 cm) und hab 63 Kilo. Also egtl echt nicht zuviel. Glaub die meinen das eher nicht so, hm?

Zitat von Rhaella:

na also Großeltern haben doch öfter mal so Sprüche drauf.
Was ich mir manchmal von meinem Opa anhören muss…
Dabei bin ich etwa deine Größe (168 cm) und hab 63 Kilo. Also egtl echt nicht zuviel. Glaub die meinen das eher nicht so, hm?

Zum vergrößern klicken…
hey,hmm..
ja schönes gewicht hast bei d.größe,ist genau die mitte!
willst aber nich noch weiter abnehmen,oder?!
also mal meint meine oma ich sollte sogar zulegen gg
mal sagt sie na speckbäuchlein..
aber meints sicher nich so..

Zitat von Frank The Tank:

mit sis hääte das allerdings nix zu tun.
auch scheint es mir zu wenig, als daß man damit abnehmen könnte.

Zum vergrößern klicken…
hey,stimmt..auf dauer würd ichs sicher net aushalten abends nur nen joghurt zu löffeln also ich ess jetzt normal wie früher ab morgen
meine drei mahlzeiten,morgens mittags und abends und gut is
Das klingt doch gut mit dem Essen. Wenn es auf Dauer zu wenig wird, hast du ja auch nicht genug Energie, um noch weiter Sport zu machen.

Ja, mir geht es auch vor allem darum, wieder mehr “Kontur” zu bekommen wobei ich mich mit 58 kg eigentlich am wohlsten gefühlt hab bisher.
Aber die Ziele sind hauptsächlich gesundes Essen & Sport, das Gewicht ist dann doch eher zweitrangig. Wenns runter geht, wärs ntrl auch schön *g*

Na dann wünsch ich dir, dass du das alles hinbekommst, wie du es vorhast!

Zitat von Rhaella:

Das klingt doch gut mit dem Essen. Wenn es auf Dauer zu wenig wird, hast du ja auch nicht genug Energie, um noch weiter Sport zu machen.

Ja, mir geht es auch vor allem darum, wieder mehr “Kontur” zu bekommen wobei ich mich mit 58 kg eigentlich am wohlsten gefühlt hab bisher.
Aber die Ziele sind hauptsächlich gesundes Essen & Sport, das Gewicht ist dann doch eher zweitrangig. Wenns runter geht, wärs ntrl auch schön *g*

Na dann wünsch ich dir, dass du das alles hinbekommst, wie du es vorhast!

Zum vergrößern klicken…
stimmt..man muss ja essen um abzunehmen
oha ja 58kg wären das idealgewicht bei dir,aber denk daran zu dünn ist a net so schön.männer wollen was zum anfassen haben aber ich gebs zu 57kg klingen bei mir a verlockend
danke dir,bist lieb!wünsche dir auch dass es so wird wie du möchtest,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.