Brauche eine Meinung … anti cellulite creme

Brauche eine Meinung … akne rücken

radikal abnehmen

Ich bin 19 Jahre alt, 1.62 m klein , und wieg ca. 70 KG macht einen BMI von 26,7!!

Ich bin schon vor belastet da ich früher (mit 15) ,98KG wog und diese durch zu wenig essen und viel sport abgenommen habe nach einigen jojo´s hab ich es schließlich geschaft mein Gewicht bei 56-57 Kilo über ein jahr zu halten
doch jetzt als ich durch pille und freund und weiß nich zuviel fressen wieder so zugenommen habe würde ich gerne wieder abnehmen aber dieses mal auf gesunde weise!!

Zufor hatte ich die letzte zeit durch sehr viel sport (3-4St am tag Fitnesstudio) und ca 2000 calos versucht abzunehmen das ging aber deutlich nach hinten los ich werde immer fetter anstadt dünner weil ich den sport zusätzlich zu meiner 40 stunden woche arbeiten nicht mehr schafte und bekarm fressanfälle …

jetzt nach dem ganzen fressen fülle ich mich total unwohl und aufgeschwämt ..(bestimmt auch wasser eingelagert)

Nun wollte ich gerne 7-14 Tage fasten um meinen Körper zu entwässern und um danach in eine gesunde ernährung einzusteigen
dies würde mir helfen mal wieder herauszufinden wie gut gesunde sachen eigendlich schmecken usw

meint ihr das es okay währe für meinen schon etwas vorgeprägten stoffi?
danach dann würde ich zwischen GU und LU essen und regelmäßig im normalen maße sport machen um so angepeilte 0,5 KG die woche zu verlieren

hoffe jemand kann mir helfen

LG Chetergirl
Du wolltest eine Meinung?

Lass unbedingt den Blödsinn mit dem Fasten sein

Wenn ich mir Deinen Text so durchlese, würde ich mit als 1. dazu raten, mal die Frauenhormone checken lassen und direkt dazu die Schildrüsenhormone. Hört sich viel mehr nach einer Hormon-Sache an, als nach nonstop sich so hoch gefuttert zu haben (btw mir liegt das Wort fressen so garnicht “mal.anmerk” ).

Stelle Deine Ernährung DIREKT auf gesund und ausgewogen um. Jetzt noch zu Fasten wäre kontraproduktiv und Blödsinn. Fang Esstagespläne an, schau Dich mal im Essplanbereich um, vor allem die Esspläne die mit Sternchen gekennzeichnet sind.

:meinungsli:

Zitat von sun:

Du wolltest eine Meinung?

Lass unbedingt den Blödsinn mit dem Fasten sein

Wenn ich mir Deinen Text so durchlese, würde ich mit als 1. dazu raten, mal die Frauenhormone checken lassen und direkt dazu die Schildrüsenhormone. Hört sich viel mehr nach einer Hormon-Sache an, als nach nonstop sich so hoch gefuttert zu haben (btw mir liegt das Wort fressen so garnicht “mal.anmerk” ).

Stelle Deine Ernährung DIREKT auf gesund und ausgewogen um. Jetzt noch zu Fasten wäre kontraproduktiv und Blödsinn. Fang Esstagespläne an, schau Dich mal im Essplanbereich um, vor allem die Esspläne die mit Sternchen gekennzeichnet sind.

:meinungsli:

Zum vergrößern klicken…
danke für die schnelle Antwort

wo kann ich denn meine Frauen Hormone checken lassen? Mein Frauenartzt kann ich vergessen der reagirt nicht wenn ich ihm was sage von ich nehme zu oder so …

Leider liegt das zunehmen aber auch an mein falschen verhalten .. zuviel sport … dann wieder ungesunde Nahrung dann wieder viel sport ist leider so .. :kopfpatschi: bin mir schon sicher das ich aufjedenfall mit dran schuld bin …

hab noch keine ahnung wie viel kcal ich jetzt zu mir nehmen soll … ich hab ja immer so 2000- 2300 mit dem vielen sport gegessen und dazu noch sehr einseitig jeden Tag Mittagsbrötchen nie was warmes ! und eis jeden tag ….. dann such dir doch einen anderen frauenarzt

Zitat von cherrilee:

dann such dir doch einen anderen frauenarzt

Zum vergrößern klicken…

Unterschreib, alleine schon die Pille evtl. zu hoch dosiert und enorm zunehmen und dauernd Hunger zu haben, ist ein Grund die Hormone zu checken und zu überprüfen und eine “schlechte hormonlage” aus zu schliessen Ich werde heute noch beim Arzt anrufen und nen Termin machen !

Meine Essenpläne
7-14 tage fasten??????????????????????
ich mache Metaboic Balance,da haben mir schon zwei Entschlackungstage dicke gelangt.
Bzw den zweiten tag konnte ich noch nicht mal zu Ende bringen so zittrig wurde ich.

Und das trotz intensivster Beratung von meiner heilpraktikerin.

lass doch mal eine große Blutanalyse machen.
Die mußt Du zwar selbst bezahlen,aber da hast Du echt alle Werte die es gibt. Auch die Hormonwerte
ich wusste z.b nicht das bei mir Vtamin B 6und 12 (glaube ich) mangel ist und ich deswegen immer soooooooo müde war

yuna

Zitat von sun:

[COLOR=darkred[COLOR=darkred[COLOR=darkred]Wenn ich mir Deinen Text so durchlese, würde ich mit als 1. dazu raten, mal die Frauenhormone checken lassen und direkt dazu die Schildrüsenhormone. Hört sich viel mehr nach einer Hormon-Sache an, als nach nonstop sich so hoch gefuttert zu haben (btw mir liegt das Wort fressen so garnicht “mal.anmerk” ).[/COLOR]

Zum vergrößern klicken…

Das habe ich auch direkt gedacht! Wenn Hormonprobleme vorliegen sollten, hilft auch alles gesunde ernähren nicht viel, weil der Körper alles ansetzt, was er bekommt. Aber das lässt sich behandeln und dann klappt auch wieder alles!

Aber vielleicht liegen auch keine Hormonprobleme fort, dann vielleicht mal eine Ernärungsberatung aufsuchen.

Zitat von Yuna:

7-14 tage fasten??????????????????????
ich mache Metaboic Balance,da haben mir schon zwei Entschlackungstage dicke gelangt.
Bzw den zweiten tag konnte ich noch nicht mal zu Ende bringen so zittrig wurde ich.

Und das trotz intensivster Beratung von meiner heilpraktikerin.

lass doch mal eine große Blutanalyse machen.
Die mußt Du zwar selbst bezahlen,aber da hast Du echt alle Werte die es gibt. Auch die Hormonwerte
ich wusste z.b nicht das bei mir Vtamin B 6und 12 (glaube ich) mangel ist und ich deswegen immer soooooooo müde war

yuna

Zum vergrößern klicken…
Das mit dem Fasten hab ich sowieso nicht gemacht war wohl eher keine gute Idee
Aber das mit dem großen Blutbild finde ich interessant wenn da sogar die Hormone mit untersucht werden … ich glaub sowas möchte ich auch machen!

Öhh muss man das beim normalen Hausarzt machen lassen? wie teuer is denn sowas ca.?

LG Chetergirl

Zitat von Chetergirl18:

Das mit dem Fasten hab ich sowieso nicht gemacht war wohl eher keine gute Idee
Aber das mit dem großen Blutbild finde ich interessant wenn da sogar die Hormone mit untersucht werden … ich glaub sowas möchte ich auch machen!

Öhh muss man das beim normalen entschlackungskur plan Hausarzt machen lassen? wie teuer is denn sowas ca.?

LG Chetergirl

Zum vergrößern klicken…
ich habs ja über meine HP wegen metabolic gemacht.
ich habe 62 Euro bezahlt.
Ob ein Arzt auf Verlangen das macht,weiß ich nicht.
Den der kann Dir das ja nicht berechnen.
Und einen Grund dafür müsste er dann wegen der bezahlung bei der KK abliefern.

also soviel ich weiß so was nur bei Heilpraktiker.
aber frag vorher lieber mal nach

yuna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.