Was macht Ihr bei Krankheit? schneller muskelaufbau frau

Was macht Ihr bei Krankheit? plötzlicher haarausfall

haartransplantation preise

Liebe Leute

ich hätte gerne mal gewusst wie Ihr Euch abnehmtechnisch verhaltet wenn Ihr krank seit. Zählt Ihr weiter Kalorien? Oder wartet Ihr damit bis Ihr wieder gesund seid?
Ich hab durch die Kinder immer wieder mal einen Infekt. Nachdem ich die öfters auch mal verschleppt habe, bin ich da was das Diäten während der Krankheitsphase angeht vorsichtig. Muss allerdings dazu sagen dass ich damals ja auch immer viel zuwenig gegessen habe, und der Körper wenn er krank ist dann noch den zusätzlichen Stress stemmen muss.

LG
zählst du Kalorien?
dann machst du keine ‘Diät’, sondern versucht deine Ernährung umzustellen und gesund und vor allem viel zu essen! Wieso dann die Vorsicht?

Wenn du ‘nur’ einen Infekt hast dann kannst du trotzdem weiterhin zählen, außer du fühlst dich einfach wirklich nicht fit genug und magst & kannst einfach nicht mehr oder weniger essen… ich denke da musst du auf deinen Körper hören!
Wenn man krank ist, ist man krank und wenns einfach nicht geht dann setzt man halt mal paar Tage aus mit der Routine. naja..

Hab früher ww gemacht, bin jeden Abend mit Hunger ins Bett, und geholfen hats nix, eben weil ich wohl immer unter meinem GU lag. Ich habs dann so übertrieben weil ich unbedingt abnehmen wollte, hab verbissen weitergemacht obwohl ich krank war (die Treffen kosten ja schliesslich auch) und das Ergebnis war dass ich zweimal mit verschlepptem Infekt im Krankenhaus gelandet bin.
Seit einer Woche zähle ich jetzt Kalorien, und es geht mir super gut damit. Aber ich esse natürlich nur soviel dass ich dabei abnehme, im Moment versuche ich es mit 2000kcal, ich will es nicht mehr so übertreiben.
Und prompt hab ich heute einen dicken Schnupfen, den meine Kleine allerdings schon seit ein paar Tagen hat, war nur eine Frage der Zeit bis ich ihn auch kriege.
Du hast recht, wenns wirklich nötig ist lege ich einfach eine kleine Pause ein. Im Moment gehts mir aber gut damit, ich werde vorerst einfach weiter zählen.

LG
Ich zähle dann jeweils nicht. Mein Körper hat dann jeweils ganz komische Vorlieben. Und ich esse immer mehr als wenn ich gesund bin ….ausser ich habe Magen-Darm-Grippe.

Ich war letzte Woche krank (Fieber, Halsweh, Schnupfen usw) und hatte so unglaubliche Lust auf Süsses und Deftiges.
Doppelkeks mit Vanillefüllung, Lebkuchenherzen mit Marmeladefüllung, Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei, Andijvie-Stamppot, Griesschmarren usw . Habe viel mehr gegessen als sonst und habe trotzdem wieder 700g verloren. anti schnarch

Ich denke der Körper braucht das dann einfach
Ich kann lustigerweise, wenn ich total krank bin auch mehr essen, als normal…bin auch nicht dieser “Oh es ist Sommer, warm, ich kann nichts Essen”- Typ…. ich kann immer essen, habe da doch einen recht gesunden Apettit

Also ich bin ja leider im Moment auch tierisch erkältet, und habe echt nicht den Nerv, da noch alles zusammenzurechnen, oder aufzuschreiben. Da ich mich aber nun doch schon sehr lange mit Lebensmitteln & deren Nährwerten beschäftige, bin so etwas wie ein kleines, wandelndes Kalorienbüchlein geworden (zumindest was all das angeht, was ich gerne esse ) , und kann dann so etwa grob im Kopf überschlagen, was ich esse.

Ich denke, man sollte seine Gesundheit da in den Vordergrund stellen, und wenn man halt Heißhunger auf Süßes hat an solchen Tagen, dann isst man sie eben…von einem Mal nimmt man ja nicht gleich mehrere Kilos zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.