Gewichtzunahme – niedriger Homocystein acne

Gewichtzunahme – niedriger Homocystein ernährungsplan muskelaufbau fettabbau

schöne wimpern

Leute,

ich weiß im Moment nicht genau, wohin ich mich am besten wenden sollte, deshalb schreibe ich einfach mal hier.
In der Vergangenheit habe ich schon öfters über meine Gewichtszunahme geschrieben ….
Mein Endo sagte immer, meine SD sei gut eingestellt und die Gewichtszunahme liege nicht an der SD.
Nun habe ich erfahren, dass ich schwanger bin (7.SSW). Anscheinend ist die SD nun wirklich gut eingestellt ….

Ich habe schon probiert: Kalorien zählen, Low Carb, Sis – alles mit viel Sport, aber es ist kein einziges Gramm gepurzelt.
Eine Insulinresistenz habe ich auch machen lassen. Brachte auch keine Erklärung …

Meine Frauenärztin hat nun im Blut festgestellt, dass mein Homocystein viel zu niedrig ist und haben nun ein Vitaminpräparat “Vitaverlan” und “Folsan” verschrieben bekommen. Zusätzlich habe ich noch Progesteronhormone “Uterogost” (oder so) verschrieben entgiftung darm bekommen.

Meine Frage ist nun, kann die Gewichtszunahme an dem Mangel von Vitamen B oder am Hormonmangel liegen??? An irgendetwas muß es doch liegen …..

Ich glaube auch, dass es am LT liegen könnte. Denn seitdem ich das nehme, ist mein Gewicht innerhalb von Wochen gestiegen.

Danke und lg
LT = L-Thyroxin?

Dieser Zusammenhang wird leider oft beschrieben, mein Endokrinologe sagte mir auch, dass eine 20%ige Wahrscheinlichkeit besteht, aufgrund der Einnahme des Medikaments zuzunehmen. Da meine Schilddrüse “nur” grenzwertig ist, habe ich mich gegen L-Thyroxin entschieden, lasse aber meine Schilddrüse regelmäßig kontrollieren, nicht, dass sie doch noch richtig aus dem Ruder läuft..

Sage mal, darf man, wenn man schwanger ist, abnehmen? Ich meine gelesen zu haben, dass Schwangere zwar versuchen sollten, die Zunahme im Rahmen zu halten (also halt das, was halt aufgrund der Schwangerschaft an zusätzlichen Pfunden eben anfallen “muss”), aber dass sie auf eine Abnahme verzichten sollten, weil ansonsten dem Kind Nährstoffe fehlen können.

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch (ich nehme an, Du freust Dich ) und alles Gute! Ja, LT ist L-Thyroxin.

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte jetzt bestimmt nicht abnehmen. Aber es geht mir halt immer noch sehr durch den Kopf weshalb ich vorher die Probleme hatte und sie bestimmt nach der SS wieder haben werde …. Es nervt halt einfach!
Da ich einen extremen Mangel an Vitaminen und Folsäure etc. habe, werde ich soviel Essen wie es nötig ist. Ich möchte meinem Kind keinen Schaden anrichten. Es soll gesund sein – nicht so wie ich …..

Also, ich gehe auch mittlerweilen davon aus, dass es an den SD-Hormonen liegt. Vielleicht probiere ich nach der SS einfach mal aus, die Hormone abzusetzen?!?!?!? Hätte das nen großen Schaden??

lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.