kcal-Zähl-App mit EW/KH/F-Einstellung? / Prozentuelle Verteilung was tun bei haarausfall

kcal-Zähl-App mit EW/KH/F-Einstellung? / Prozentuelle Verteilung entzündeter pickel

beste cellulite creme

zusammen,
gibt es eine App, wo man nicht nur sein Tages-kcal-Ziel eingeben kann, sondern auch EW, KH und F?

Also z.B. wurde mir hier netter Weise mal ausgerechnet, dass meine Abnehmwerte so wären: Zum Abnehmen : 2228 kcal
Fett: 71,9 g
Protein: 83,2-104 g
KH: 306,7-285,9 g

Ich kann mir aber so schlecht die ganzen Zahlen merken und jedes Mal wieder nachzuschauen finde ich umständlich.

Bei fddb zeigt es ja KH, EW und F an, in g als auch %gen Anteil, aber ich hab noch nicht entdeckt, ob und wo man einstellen kann, wie viel man von was mind. und max. zu sich nehmen möchte.

Oder sollte ich mir einfach grob merken, F= 15% KH= 64% und EW= 21%?
(Aber wenn man sich LowCarb ernähren möchte, wie ist denn DANN die prozentuelle Verteilung? Ich las nun was von 70-110 g KH bzw. 20% und F = 55-60%)

Oder wie macht ihr denn das? Habt ihr die Zahlen im Kopf? Oder ist euch egal, wie die Nährwertaufteilung ist, Hauptsache die Kcal stimmen?
Die “normale” Nährwertverteilung, die ja dauernd empfohlen wird sind (KH/Fett/EW): 50:30:20 (%) Da guck ich dann einfach, dass es bei fddb etwa passt.
Generell sind mir aber die Kalorien wichtiger, meist habe ich weniger KH und mehr Fett.
weil ich mir das auch nicht merken kann, habe ich es mir in die Signatur geschrieben Danke euch.

@crazy: Hm, deine Prozente sind ja anders als meine hier ausgerechneten. Viel mehr Fett. Wie kommt das?
Also wieso ist mir hier im Forum weniger Fett ausgerechnet worden? Wieso wird mehr “allgemein” empfohlen? der fddb-extender pro kann das. kostet allerdings etwa 3 euro. @mareli:
bei 2228 kcal, entsprechen nach dem Rechner, den ich gerade verwendet habe 72g Fett 30%. Keine Ahnung, woher deine 15% stammen. Nach dem Rechner sind 50% KH 272g und 20% EW 109g.
Oh, dann hab ich mich verrechnet.
Hatte für die Rechnung alles zusammengerechnet und als 100% genommen und dann anteilig die EW-F-KH-Angaben davon. Egal, war ja eh falsch.

Ach, danke für den App-Hinweis. Dann überlege ich, ob ich dafür Geld ausgeben möchte oder mir die Prozente reichen.

Zitat von mareli:

Oh, dann hab ich mich verrechnet.
Hatte für die Rechnung alles zusammengerechnet und als 100% genommen und dann anteilig die EW-F-KH-Angaben davon. Egal, war ja eh falsch.

Zum vergrößern klicken…
Ah, da ist der Fehler. 1g Fett hat ja mehr Kalorien als 1g Kohlenhydrate/EW. Deshalb haben da weniger Gramm einen prozentual höheren Anteil.
Hello, also ich hab gestern eine App runter geladen (Von einem Kumpel empfohlen) die heisst MyFitnessPal. Da gibst du ein Wieviel du wiegst und wieviel du wiegen möchtest Größe etc.
Der berechnet dir dann wieviel Kcal du am Tag essen darsft. Und du kannst dann alles notieren was du isst und der kennt so gut wie alle Produkte(entweder du kannst selber suchen oder das Prdoukt scannen).
Der zeigt dir alle Nährwerte und wieviel Nährwerte du auch täglich nehmen kannst. Plus kannst du noch eintragen wieviel Sport du gemacht hausmittel gegen mitesser hast, das berechnet sich dann mit deinen kcal wieviel du noch zu dir nehmen kannst. Mein Kumpel benutzt dies schon lange und hat sehr sehr gut damit abgenommen.

Mfg

Mel
Auch hier nochmal der Hinweis:

ACHTUNG! Diese Abnehm-Apps geben meist viel zu wenig Kalorien an, die man zu sich nehmen darf!

Ich habe gerade interessehalber mal myfitnespal runtergeladen und meine Daten eingegeben. Nach dieser App darf ich nur 1470 Kalorien zu mir nehmen, um wöchentlich 0,5 kg abzunehmen.
Das liegt sogar noch unter meinem Grundumsatz und ist somit viel zu wenig (Vergleich: Ich nehme aktuell mit etwa 1900 kcal ab)!

Rechne lieber den Grund- und Gesamtumsatz hier im Forum mit der Tabelle aus und gib davon den Mittelwert oder 80% des Gesamtumsatzes als Festwert ein!

LG Chazy
Hey ja aber ich sag ja auch net das er dir den Wert von deinem Grundumsatz gibt oder sowas. Er sagt dir einfach nur wieviel kcal du essen solltest um abzunehmen laut “APP”. Naja du kannst dir bei allen ja net 100% sicher sein und musst selber wissen was richtig ist oder nicht. Jeder wie er will Viel Glück euch allen. ,

ich hab auch den Fitnesspal.

Das mit dem zu niedrigen Kalorienbedarf stimmt. Aber den kann man unter “Ziele” modifizieren, wenn man sich z.B. hier ausgerechnet hat (s. angepinnte Threads), wieviel man täglich essen soll.

Aber man kann nicht nur das ändern, sondern auch, wie die prozentuale Verteilung von Fett/KH/Eiweiß sein soll. Also egal, ob du LowCarb, LowFat oder einfach nur allgemein LowCal machst, du hast die Wahl.

Insgesamt komme ich gut mit der App zurecht, u.a. auch wegen der riesigen Datenbank, die durch die Wiki-ähnliche Struktur auch ständig erweitert wird. (Hab auch schon “mein” erstes eigenes Lebensmittel 😉 )

Ach ja: und das Schmankerl obendrauf ist noch die Scan-Funktion: Einfach Barcode scannen und wählen, wieviel man davon gegessen hat. Fertig.

Also, nach Anpassen des Tagesbedarfs: Daumen hoch!

LG, Wasabi.
Danke. Hm, geht die auch offline?

Naja, so ein Scanner ist mir immer suspekt, denn normalerweise muss man dafür die Genehmigung geben, dass diese App zu jeder Zeit automatisch Zugriff auf die Kamerafunktion haben darf. Sowas mag ich nicht.
Bei fddb braucht man eine extra Scan-App, damit man scannen kann, sonst geht das nicht.
Offline werden die wenigsten funktionieren, weil dahinter – will man Lebensmittel eintragen – jeweils eine riesige Lebensmittel-Datenbank steht, die nicht in ein Handy passen wird

Gibt aber sicher auch welche mit kleinen Offline-Datenbanken. Aber da kenne ich mich nicht mit aus, weil mir das einfach nicht ausreichen würde. ,

meine hat eine Offline-Datenbank, welche schon so einige Lebensmittel enthält. Aber die ist kein Vergleich mit der riesigen Online-Fassung. Außerdem ist die offline-Fassung auf Englisch, weil die App ursprünglich für den englischsprachigen Raum konzipiert wurde. Aber wenn das kein Problem ist… Und scannen muss man ja nicht. Man kann Daten auch einfach eingeben.
Kalorien kann man übrigens auch offline direkt eingeben. Vorausgesetzt man weiß die.

LG, Wasabi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.